Stichwort:: Alstom

News

Bahnbauer Spuhler wird zum lachenden Dritten

Eine Megafusion im Bahnbereich ist auf der Kippe. Stadler Rail dürfte von den Problemen profitieren. Mehr...

TGV und ICE aus einer Hand

Siemens und Alstom haben sich auf die Zusammenlegung ihres Bahngeschäfts geeinigt. Mehr...

Maulkorb für Joseph Deiss?

Durch einen stillen Stellenabbau ist der Kahlschlag bei Alstom von noch grösserem Ausmass als bisher bekannt. Die Zentrale soll Landeschef Joseph Deiss mundtot gemacht haben. Mehr...

Nicht nur Alstom-Angestellte zittern

Wer nach dem Kahlschlag durch General Electric auch noch um wertvolle Aufträge fürchten muss. Mehr...

Alstom-Schock im Aargau

1300 Jobs verliert der Industriestandort. Ein «Erdbeben auf dem Werkplatz Schweiz», sei es, so die Gewerkschaft. Nun schaltet sich Bundesrat Schneider-Ammann ein. Mehr...

Hintergrund

Denn sie wissen, was sie tun sollten

Die Meldungen über Korruptionsfälle häufen sich. Vor allem Pharmafirmen und Banken reagieren nun – doch es fehlt an Compliance-Spezialisten. Mehr...

Paris übernimmt bei Alstom die Kontrolle

Der Staat wird Hauptaktionär des umgarnten Industriekonzerns. Der Kaufinteressent General Electric erhält den Zuschlag für eine Allianz – jedoch nur zu Pariser Konditionen. Mehr...

Zurück zu den Wurzeln bei General Electric

Konzernchef Jeff Immelt macht General Electric wieder zu einem Schwergewicht im globalen Energiegeschäft. Mehr...

Letzte Offensive im Kampf um Frankreichs Vorzeigekonzern Alstom

Sieben Milliarden Euro und eine Garantie: Siemens und Mitsubishi kontern die Offerte von General Electric. Mehr...

Der Kron und sein Juwel

Patrick Kron, der kauzige Konzernchef von Alstom, legt sich mit der Pariser Regierung an. Man sagt ihm auch eine tiefe persönliche Aversion gegen Siemens nach. Mehr...

Meinung

Die Industrie ist nicht am Ende

Analyse Der Stellenabbau bei General Electric hat nichts mit dem starken Franken zu tun. Und er zeugt auch nicht von einer Deindustrialisierung. Mehr...

Verteidiger des «Made in France»

Kommentar Frankreichs Regierungen, linke wie rechte, mischen sich ins grosse Business ein. Ist das denn so falsch? Mehr...

Pariser Bremsmanöver

Analyse Frankreich will bei allen Deals mit ausländischen Unternehmen mitreden, nicht nur bei Alstom. Das hat politische Gründe. Mehr...

Vorsprechen im Elysée

Analyse Der Chef von General Electric, Jeffrey Immelt, wirbt bei Frankreichs Regierung um Teile des Konzerns Alstom. Mehr...


Bahnbauer Spuhler wird zum lachenden Dritten

Eine Megafusion im Bahnbereich ist auf der Kippe. Stadler Rail dürfte von den Problemen profitieren. Mehr...

TGV und ICE aus einer Hand

Siemens und Alstom haben sich auf die Zusammenlegung ihres Bahngeschäfts geeinigt. Mehr...

Maulkorb für Joseph Deiss?

Durch einen stillen Stellenabbau ist der Kahlschlag bei Alstom von noch grösserem Ausmass als bisher bekannt. Die Zentrale soll Landeschef Joseph Deiss mundtot gemacht haben. Mehr...

Nicht nur Alstom-Angestellte zittern

Wer nach dem Kahlschlag durch General Electric auch noch um wertvolle Aufträge fürchten muss. Mehr...

Alstom-Schock im Aargau

1300 Jobs verliert der Industriestandort. Ein «Erdbeben auf dem Werkplatz Schweiz», sei es, so die Gewerkschaft. Nun schaltet sich Bundesrat Schneider-Ammann ein. Mehr...

Chinesische Züge überrollen den Weltmarkt

Das Reich der Mitte hat sich in kurzer Zeit eine Industrie aufgebaut, die an Grösse die Konkurrenz bei weitem überragt. Mehr...

Fehlbare Firmen sollen im Strafregister landen

Der Bundesrat plant eine neue Datenbank für Unternehmen, die gegen das Gesetz verstossen. Das Vorhaben sorgt für Kontroversen. Mehr...

Gazprom-Manager vor Anklage in der Schweiz

Kaderleute der bekanntesten russischen Firma stehen unter Korruptionsverdacht. «Noch dieses Jahr» will sie die Bundesanwaltschaft anklagen. Mehr...

Schneider-Ammann und die Schweizer Alstom-Jobs

Der Deal zwischen Alstom und General Electric (GE) betrifft auch die rund 6500 Alstom-Angestellten in der Schweiz. Wie der Wirtschaftsminister deren Zukunft sieht. Mehr...

Alstom-Deal ist auf der Zielgeraden

Der bisherige Alstom-Grossaktionär Bouygues leiht Frankreich einen Teil seiner Aktien. Damit kann Frankreich ab sofort seine Rolle als Alstom-Aktionär wahrnehmen. Mehr...

Alstom akzeptiert Angebot von GE

Nach der französischen Regierung sagt auch der Energiekonzern Ja zum Angebot von General Electric. Unter Dach und Fach ist der Deal jedoch noch nicht. Mehr...

Französische Regierung greift nach Alstom

Im Bieterkampf um Alstom greift Frankreich überraschend selbst nach dem angeschlagenen Industriekonzern und lässt Siemens abblitzen. Mehr...

Siemens und Mitsubishi legen Angebot für Alstom auf dem Tisch

Nach zähen Verhandlungen haben sich Siemens und Mitsubishi auf ein gemeinsames Angebot für die Energiesparte des Industriekonzerns Alstom geeinigt. Mehr...

Alstom gibt sich «geschockt» von neuer Käuferallianz

Im Buhlen um ­den französischen Energie- und Transportkonzern geht die deutsche Siemens mit der ­japanischen Mitsubishi eine überraschende Allianz ein. Mehr...

Spuhler und das doppelte Nein

Neben Alstom leistet auch der spanische Hersteller Talgo Widerstand gegen den Zuschlag an Stadler Rail für die 29 neuen Gotthardzüge. Das Projekt verliert an Fahrt, bevor es auf Touren gekommen ist. Mehr...

Denn sie wissen, was sie tun sollten

Die Meldungen über Korruptionsfälle häufen sich. Vor allem Pharmafirmen und Banken reagieren nun – doch es fehlt an Compliance-Spezialisten. Mehr...

Paris übernimmt bei Alstom die Kontrolle

Der Staat wird Hauptaktionär des umgarnten Industriekonzerns. Der Kaufinteressent General Electric erhält den Zuschlag für eine Allianz – jedoch nur zu Pariser Konditionen. Mehr...

Zurück zu den Wurzeln bei General Electric

Konzernchef Jeff Immelt macht General Electric wieder zu einem Schwergewicht im globalen Energiegeschäft. Mehr...

Letzte Offensive im Kampf um Frankreichs Vorzeigekonzern Alstom

Sieben Milliarden Euro und eine Garantie: Siemens und Mitsubishi kontern die Offerte von General Electric. Mehr...

Der Kron und sein Juwel

Patrick Kron, der kauzige Konzernchef von Alstom, legt sich mit der Pariser Regierung an. Man sagt ihm auch eine tiefe persönliche Aversion gegen Siemens nach. Mehr...

Der «Lügner» von Alstom schlägt zurück

Das Pariser Drama um die Zukunft von Alstom erhält immer spektakulärere Züge. Mehr...

Die Grande Nation steht unter Hochspannung

Alstom Schweiz Frankreichs Regierung wehrt sich gegen die geplante Grossübernahme von Alstom durch General Electric mit Händen und Füssen – und arbeitet an einer Alternative. Mehr...

So bestach Alstom die Welt

Der Industriekonzern bezahlte über seinen Schweizer Sitz global Schmiergeld. Nun kommt es zu ersten Verfahrensabschlüssen gegen Manager. Die Beschuldigten kommen glimpflich davon. Mehr...

Was der Ausnahmeflug kostet

Hintergrund Die Antonow 225 hat gestern kurz vor 16 Uhr Zürich wieder verlassen. Der Transport einer Alstom-Gasturbine mit dem grössten Flugzeug der Welt dürfte über eine Million Franken gekostet haben. Mehr...

 Jedes fünfte Unternehmen zahlt im Ausland Schmiergelder

Für viele Schweizer ­Unternehmen, die im ­Ausland tätig sind, gehören Bestechungsgelder offenbar zum Alltag. Mehr...

Die Industrie ist nicht am Ende

Analyse Der Stellenabbau bei General Electric hat nichts mit dem starken Franken zu tun. Und er zeugt auch nicht von einer Deindustrialisierung. Mehr...

Verteidiger des «Made in France»

Kommentar Frankreichs Regierungen, linke wie rechte, mischen sich ins grosse Business ein. Ist das denn so falsch? Mehr...

Pariser Bremsmanöver

Analyse Frankreich will bei allen Deals mit ausländischen Unternehmen mitreden, nicht nur bei Alstom. Das hat politische Gründe. Mehr...

Vorsprechen im Elysée

Analyse Der Chef von General Electric, Jeffrey Immelt, wirbt bei Frankreichs Regierung um Teile des Konzerns Alstom. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.