Stichwort:: Linkedin

News

Warum McDonald’s Facebook und Google nacheifert

Künstliche Intelligenz soll dem weltgrössten Hamburger-Konzern neuen Schub geben. Davon profitiert auch der Aargauer Küchenbauer Franke. Mehr...

Google Schweiz schnappt anderen Firmen die Spezialisten weg

Eine Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Untersuchung zeigt: Einer von drei Google-Angestellten in Zürich stammt aus einem Drittstaat. Das bringt andere Firmen in Bedrängnis. Mehr...

Schweizer finden sich selber «herausragend»

Eine Liste von Linkedin zeigt, wie sich die Nutzer am liebsten beschreiben. Im Vergleich zu den Deutschen sind die Schweizer eher selbstbewusst. Mehr...

Was Microsoft mit Linkedin will

Für Microsoft-Chef Satya Nadella ist es der erste grosse Deal, seit er 2014 übernahm. Mehr...

Microsoft schluckt Businessnetzwerk Linkedin

Softwareriese Microsoft will das Karrierenetzwerk Linkedin kaufen – für mehr als 26 Milliarden Dollar. Mehr...

Interview

«Linkedin, Youtube und Facebook sind die neuen Berufsberater»

Interview Bestimmen bald Algorithmen, was wir lernen? Werden die Schulen gerechter? Machen uns Games zu Genies? ETH-Professor Ernst Hafen über den Wandel der Bildung Mehr...

Hintergrund

Social Media wird 2019 entschlackt

Das Vertrauen in Facebook & Co. ist nachhaltig erschüttert. Künftig dürften Gruppenchats wichtiger und der soziale Druck somit kleiner werden. Mehr...

Dass sie sucht, darf niemand erfahren

Sabine Steinhorst jagt nach den Topshots der Wirtschaft. Das Geschäft der Headhunterin basiert auf Verschwiegenheit. Verraten sei: Ihr Finderlohn beträgt 175'000 Franken. Mehr...

Die «Money Machine» hat wieder zugeschlagen

Porträt Frank Quattrone hat die Milliardenübernahme von Linkedin eingefädelt. Er verdiente schon während der Dotcom-Hausse Millionen – auch dank eines Esels. Mehr...

Wie beim Telefon in den 1960er-Jahren

Facebook arbeitet an einer Karriere-Plattform, meldet die «Financial Times». Dabei sind Social Media bei vielen Konzernen gesperrt. Das erinnert an eine grandiose Fehleinschätzung vor wenigen Jahrzehnten. Mehr...

Wo der Job die Kandidaten sucht

Angefangen haben Portale wie Xing und Linkedin als eine Art Facebook fürs Berufsleben. Heute werden sie immer mehr zu Karriereportalen, über die Unternehmen Arbeitskräfte rekrutieren. Mehr...

Meinung

Sie verstehen Bitcoin nicht? Das ist voll okay

Analyse Man muss nicht überall dabei sein, finden unsere Digitalredaktoren: 7 Meinungen zu Whatsapp & Co. Mehr...


Warum McDonald’s Facebook und Google nacheifert

Künstliche Intelligenz soll dem weltgrössten Hamburger-Konzern neuen Schub geben. Davon profitiert auch der Aargauer Küchenbauer Franke. Mehr...

Google Schweiz schnappt anderen Firmen die Spezialisten weg

Eine Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Untersuchung zeigt: Einer von drei Google-Angestellten in Zürich stammt aus einem Drittstaat. Das bringt andere Firmen in Bedrängnis. Mehr...

Schweizer finden sich selber «herausragend»

Eine Liste von Linkedin zeigt, wie sich die Nutzer am liebsten beschreiben. Im Vergleich zu den Deutschen sind die Schweizer eher selbstbewusst. Mehr...

Was Microsoft mit Linkedin will

Für Microsoft-Chef Satya Nadella ist es der erste grosse Deal, seit er 2014 übernahm. Mehr...

Microsoft schluckt Businessnetzwerk Linkedin

Softwareriese Microsoft will das Karrierenetzwerk Linkedin kaufen – für mehr als 26 Milliarden Dollar. Mehr...

LinkedIn wächst schneller als Twitter

Das Karriere-Netzwerk LinkedIn konnte im vierten Quartal 18 Millionen Mitglieder dazu gewinnen und zählt nun 277 Millionen User. Dennoch waren die Anleger von den veröffentlichten Zahlen enttäuscht. Mehr...

Millionen von Linkedin-Passwörtern gestohlen

Das weltweit grösste berufliche Online-Netzwerk Linkedin ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Laut Berichten sollen rund 6,5 Millionen Kennwörter von Mitgliedern gestohlen worden sein. Mehr...

«Ich will wissen, was da los ist»

US-Präsident Barack Obama geht es beim Wiederaufbau der amerikanischen Wirtschaft offenbar um jeden einzelnen Job – wortwörtlich. Dies zeigte eine Diskussion auf Google Plus. Mehr...

Weg von Facebook, hin zu Google?

US-Daten- und Konsumentenschützer kritisieren den Facebook-Konkurrenten. Ausserdem soll ein Prüfsystem Fake-Profile erkennen. Doch das Verfahren funktioniert nicht wie gewünscht. Mehr...

«Linkedin, Youtube und Facebook sind die neuen Berufsberater»

Interview Bestimmen bald Algorithmen, was wir lernen? Werden die Schulen gerechter? Machen uns Games zu Genies? ETH-Professor Ernst Hafen über den Wandel der Bildung Mehr...

Social Media wird 2019 entschlackt

Das Vertrauen in Facebook & Co. ist nachhaltig erschüttert. Künftig dürften Gruppenchats wichtiger und der soziale Druck somit kleiner werden. Mehr...

Dass sie sucht, darf niemand erfahren

Sabine Steinhorst jagt nach den Topshots der Wirtschaft. Das Geschäft der Headhunterin basiert auf Verschwiegenheit. Verraten sei: Ihr Finderlohn beträgt 175'000 Franken. Mehr...

Die «Money Machine» hat wieder zugeschlagen

Porträt Frank Quattrone hat die Milliardenübernahme von Linkedin eingefädelt. Er verdiente schon während der Dotcom-Hausse Millionen – auch dank eines Esels. Mehr...

Wie beim Telefon in den 1960er-Jahren

Facebook arbeitet an einer Karriere-Plattform, meldet die «Financial Times». Dabei sind Social Media bei vielen Konzernen gesperrt. Das erinnert an eine grandiose Fehleinschätzung vor wenigen Jahrzehnten. Mehr...

Wo der Job die Kandidaten sucht

Angefangen haben Portale wie Xing und Linkedin als eine Art Facebook fürs Berufsleben. Heute werden sie immer mehr zu Karriereportalen, über die Unternehmen Arbeitskräfte rekrutieren. Mehr...

Entsteht gerade eine neue Internetblase?

Hightech-Überflieger wie Facebook erinnern an die Dotcom-Blase im Jahr 2000. An Warnsignalen fehlt es nicht. Doch die Situation ist eine andere als damals. Mehr...

Die Börse weckt Erinnerungen an die Dot-Com-Blase

Der IT-Sektor boomt: 2011 werden so viele Technologiefirmen an die Börse gehen, wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr. Doch es gibt Anzeichen, dass die Anleger vorsichtiger sind als beim letzten Mal. Mehr...

Sie verstehen Bitcoin nicht? Das ist voll okay

Analyse Man muss nicht überall dabei sein, finden unsere Digitalredaktoren: 7 Meinungen zu Whatsapp & Co. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».