Stichwort:: Post

News

«Wir könnten noch mehr Häuser meiden»

In abgelegenen Dörfern kommt der Pöstler nur noch zweimal pro Woche. Steigt der Spardruck, dürften bald mehr Kunden betroffen sein. Mehr...

Ein gewohntes Bild verschwindet: Die Post verkauft keine Lose mehr

Wer Lotto spielen will, muss anderswo hin. Sind durch das schwindende Angebot in den Poststellen auch Jobs gefährdet? Mehr...

Postdrohne stürzt in Zürcher Waldstück

Schon wieder ist eine Transportdrohne in Zürich abgestürzt. Sie wurde kurze Zeit später in der Nähe der Uni Irchel gefunden. Mehr...

Päckli können jetzt auch in der Migros verschickt werden

Der Detailhändler spannt mit der Post zusammen. Kunden können ab heute Pakete in 300 Filialen aufgeben und empfangen. Mehr...

Preisüberwacher erleichert das Online Shopping im Ausland

Damit Päckli unter der Freigrenze von 65 Franken bleiben, verzichtet die Post auf pauschalen Portoaufschlag. Mehr...

Interview

«Wir erheben den Warnfinger»

Interview Der oberste Postaufseher Hans Hollenstein mahnt, nach den Poststellen gerate schon bald die Hauszustellung ins Visier. Besonders gefährdet seien Streusiedlungen. Mehr...

«Eine Tariferhöhung bei Briefen tut niemandem weh»

Der abtretende Post-Präsident Peter Hasler über Preise, Poststellen, Privatisierung – und die Vorfreude, nicht mehr im Rampenlicht zu stehen. Mehr...

«30 Minuten für die Zustellung ist eine Bestmarke»

Interview Mehrere Versuche, Pendeln und Online-Shopping zu verbinden, sind gescheitert. E-Commerce-Experte Thomas Lang gibt dem neusten Projekt von SBB, Migros und Post bessere Chancen. Mehr...

«Claude Béglés Vergleich der Post mit Nestlé war ungeschickt»

Die künftigen Verwaltungsräte der Post müssten harte Auseinandersetzungen führen können – und zwar ohne in Streit zu geraten. Das sagt Moritz Leuenbergers Chefbeamter Hans Werder. Mehr...

«Überstürztes Handeln wäre fatal»

Voreilig Partnerschaften im Ausland einzugehen sei für die Post gefährlich, sagt Logistikprofessor Wolfgang Stölzle. Mehr...

Hintergrund

2500 Hacker treten gegen die Post an

Ab Montag steht das E-Voting-System der Post unter Angriff: Wie es ein Profi knacken will und was dem Leiter des Programms Sorgen bereitet. Mehr...

Wer hat noch ein Postauto? 

Reportage Auf den Parkflächen stehen nur noch Gerippe, die Hälfte der Flotte ist zerstört – Besuch im verwüsteten Churer Busdepot. Mehr...

Post streicht Telecomangebot in 600 Filialen

Der Staatsbetrieb fährt mit dem Verkauf von Smartphones und Abos einen Millionenverlust ein. Nun wird vieles anders. Mehr...

Auf der Intensivstation der Briefärzte

In der Postklinik Härkingen werden jeden Tag 2610 Briefe behandelt, die in der Sortiermaschine hängen bleiben. Die Reportage. Mehr...

Die Post bringts (nicht mehr)

Klingelstreit zwischen Techfirmen und der Post: Letztere weigert sich neuerdings, eingeschriebene Briefe in den Zürcher Technopark zu bringen. Mehr...

Meinung

Postchef hat Chance verdient

Roberto Cirillo ist beim gelben Riesen dann erfolgreich, wenn er die neue Rolle rasch akzeptiert. Mehr...

Diese 205 Millionen sind erst der Anfang

Analyse Postauto muss das Vertrauen von Bevölkerung und Politik zurückgewinnen. Der Deal mit der öffentlichen Hand ist ein kleiner Schritt, aber ein wichtiger. Mehr...

Keine Angst vor dem Wettbewerb bei der Paketpost

Kommentar Der steigende Lohndruck wegen des Päckli-Booms ist kein Grund für Pessismus. Mehr...

Das Parlament muss ran

Leitartikel Wegen der Postauto-Affäre rollen bei der Post die Köpfe. Doch der Verwaltungsrat wird vom Bundesrat verschont. Das darf nicht so bleiben. Mehr...

Doris Leuthard hat ihr Departement nicht mehr im Griff

Kommentar Post, Swisscom, SBB: Nur wenn die Verkehrsministerin Ordnung schafft, kann sie ihren guten Ruf retten. Mehr...

Service

Termin verpasst wegen der Post: Wer haftet?

Leser fragen Andrea Fischer beantwortet Fragen zum Arbeitsrecht, Konsumrecht und Familienrecht. Mehr...

Bund warnt vor Angriff auf Online-Banking

Derzeit ist eine neue E-Mail-Welle im Umlauf, welche darauf abzielt, Schadsoftware auf dem Computer des Empfängers zu installieren. Die Malware wird von vielen Anti-Viren-Programmen nicht erkannt. Mehr...

Wenn das Päckli die Weihnachtszeit vermiest

Wer sich ein Weihnachtsgeschenk aus dem Ausland bestellt, kriegt oft noch eine ungewollte Bescherung dazu: hohe Zoll- und Bearbeitungsgebühren. Da heisst es, genau hinschauen. Mehr...


Videos


«Drohne soll Postboten entlasten»
Der PostLogistics-Leiter erklärt den Einsatz ...
«Drohne soll Postboten entlasten» Postlogistics-Leiter Didier Bambauer erklärt den Einsatz der Drohnen bei der Schweizer ...

«Wir könnten noch mehr Häuser meiden»

In abgelegenen Dörfern kommt der Pöstler nur noch zweimal pro Woche. Steigt der Spardruck, dürften bald mehr Kunden betroffen sein. Mehr...

Ein gewohntes Bild verschwindet: Die Post verkauft keine Lose mehr

Wer Lotto spielen will, muss anderswo hin. Sind durch das schwindende Angebot in den Poststellen auch Jobs gefährdet? Mehr...

Postdrohne stürzt in Zürcher Waldstück

Schon wieder ist eine Transportdrohne in Zürich abgestürzt. Sie wurde kurze Zeit später in der Nähe der Uni Irchel gefunden. Mehr...

Päckli können jetzt auch in der Migros verschickt werden

Der Detailhändler spannt mit der Post zusammen. Kunden können ab heute Pakete in 300 Filialen aufgeben und empfangen. Mehr...

Preisüberwacher erleichert das Online Shopping im Ausland

Damit Päckli unter der Freigrenze von 65 Franken bleiben, verzichtet die Post auf pauschalen Portoaufschlag. Mehr...

Hackerin entdeckt neue Lücke im Post-E-Voting

Laut einer Kryptologin lassen sich Stimmen für ungültig erklären, ohne dass dies bemerkt wird. Mehr...

Zürich wehrt sich gegen Poststellen-Schliessungen

SonntagsZeitung Mehrere Kantone setzen die Post unter Druck. In einem Fall zeigte das bereits Wirkung. Mehr...

Baustelle Post: Avenir Suisse schlägt Alarm

Der Thinktank hat einen Reform-Plan vorgelegt, wie das Unternehmen zukunftsfähig werden soll. Mehr...

Diese Baustellen erwarten den neuen Postchef

Bereits vor seinem Amtsantritt im April steht der neue Chef in regelmässigem Kontakt mit dem Verwaltungsrat. Das Ergebnis 2018 zeigt, wo Roberto Cirillo am dringendsten handeln muss. Mehr...

Post-Präsident: «Wir haben jeden Franken zurückbezahlt»

Video Der Gewinn des Konzerns ist 2018 wegen der Affäre um Subventionsgelder eingebrochen. Mehr...

SVP und Sozialpartner kritisieren Post-Präsident Schwaller

Die Post präsentiert das Ergebnis fürs Krisenjahr 2018. Wie hat Präsident Urs Schwaller die Postauto-Affäre bewältigt? Das sagen Parteien und Gewerkschaften. Mehr...

Schaltergebühr legte beinahe neuen Einzahlungsschein lahm

Der Aufschlag für Bareinzahlungen am Postschalter sorgte für unerwarteten Ärger. Wie es zur Fast-Panne kam. Mehr...

Zürcher Politik will der Schweizer Post Beine machen

Keine Schliessungen von Postfilialen mehr: Eine unheilige Allianz im Kantonsparlament fordert eine Zürcher Standesinitiative. Mehr...

Lieferroboter der Post fahren nicht mehr

Weil die Roboter nur in Begleitung eines Aufpassers durch die Stadt fahren dürfen, bricht die Post das Projekt ab. Mehr...

E-Voting-Test der Post: Hacker winken bis zu 50'000 Franken

Am Montag hat der öffentliche Test der elektronischen Stimmabgabe gestartet. Über 2500 Experten überprüfen das umstrittene System nach Sicherheitsproblemen. Mehr...

«Wir erheben den Warnfinger»

Interview Der oberste Postaufseher Hans Hollenstein mahnt, nach den Poststellen gerate schon bald die Hauszustellung ins Visier. Besonders gefährdet seien Streusiedlungen. Mehr...

«Eine Tariferhöhung bei Briefen tut niemandem weh»

Der abtretende Post-Präsident Peter Hasler über Preise, Poststellen, Privatisierung – und die Vorfreude, nicht mehr im Rampenlicht zu stehen. Mehr...

«30 Minuten für die Zustellung ist eine Bestmarke»

Interview Mehrere Versuche, Pendeln und Online-Shopping zu verbinden, sind gescheitert. E-Commerce-Experte Thomas Lang gibt dem neusten Projekt von SBB, Migros und Post bessere Chancen. Mehr...

«Claude Béglés Vergleich der Post mit Nestlé war ungeschickt»

Die künftigen Verwaltungsräte der Post müssten harte Auseinandersetzungen führen können – und zwar ohne in Streit zu geraten. Das sagt Moritz Leuenbergers Chefbeamter Hans Werder. Mehr...

«Überstürztes Handeln wäre fatal»

Voreilig Partnerschaften im Ausland einzugehen sei für die Post gefährlich, sagt Logistikprofessor Wolfgang Stölzle. Mehr...

2500 Hacker treten gegen die Post an

Ab Montag steht das E-Voting-System der Post unter Angriff: Wie es ein Profi knacken will und was dem Leiter des Programms Sorgen bereitet. Mehr...

Wer hat noch ein Postauto? 

Reportage Auf den Parkflächen stehen nur noch Gerippe, die Hälfte der Flotte ist zerstört – Besuch im verwüsteten Churer Busdepot. Mehr...

Post streicht Telecomangebot in 600 Filialen

Der Staatsbetrieb fährt mit dem Verkauf von Smartphones und Abos einen Millionenverlust ein. Nun wird vieles anders. Mehr...

Auf der Intensivstation der Briefärzte

In der Postklinik Härkingen werden jeden Tag 2610 Briefe behandelt, die in der Sortiermaschine hängen bleiben. Die Reportage. Mehr...

Die Post bringts (nicht mehr)

Klingelstreit zwischen Techfirmen und der Post: Letztere weigert sich neuerdings, eingeschriebene Briefe in den Zürcher Technopark zu bringen. Mehr...

Mehr als nur Fransen

Porträt Gegenwärtig macht der Preisüberwacher Stefan Meierhans alles richtig. Mehr...

Der grosse Postauto-Aufräumer schaute über ein Jahr zu

SonntagsZeitung Urs Schwaller räumt jetzt im Skandal um die Post-Tochter auf. Gewusst hat er allerdings längst von den versteckten Geldern. Mehr...

Der gelbe Riese wankt

SonntagsZeitung Die Post ist in der Krise: Das Kerngeschäft bricht ein, Postfinance zahlt keine Dividende mehr, und das Parlament blockiert den Abbau des defizitären Poststellennetzes. Mehr...

Boni der Postchefs auf den Prüfstand

Jetzt nimmt das Parlament den Postauto-Skandal unter die Lupe. Ein Bundesamt räumt vorsorglich Fehler ein. Mehr...

Die beste Post der Welt hat ein Imageproblem

Früher bekam sie einen Kaffee, heute muss sie den Poststellenabbau erklären: unterwegs mit Pöstlerin Yvonne Diethelm. Mehr...

Postauto hat die Steuerzahler um Millionen betrogen

Mit widerrechtlichen Tricks hat Postauto über Jahre zu hohe Subventionen von Bund und Kantonen abkassiert. Post-Chefin Ruoff wechselt Topmanager aus. Mehr...

China sucht Anschluss an Cargo sous Terrain

Neben Migros, Coop, Post und Swisscom will auch die chinesische Firma Dagong in das Transportsystem investieren. Mehr...

Der Kofferraum wird zum Briefkasten

Die deutsche Post liefert Pakete künftig ins Auto. In der Schweiz war das auch schon einmal Thema. Mehr...

Das Zwangsversetzen von Briefkästen sorgt für Ärger

Die Post pocht darauf, dass Briefkästen an der Grundstückgrenze stehen. Nun häufen sich Rechtsverfahren. Mehr...

Verlustgeschäft mit Paketen aus China

Chinesische Onlineshops locken mit tiefen Preisen und inbegriffenen Versandspesen. Das Nachsehen haben Post und Schweizer Händler. Mehr...

Postchef hat Chance verdient

Roberto Cirillo ist beim gelben Riesen dann erfolgreich, wenn er die neue Rolle rasch akzeptiert. Mehr...

Diese 205 Millionen sind erst der Anfang

Analyse Postauto muss das Vertrauen von Bevölkerung und Politik zurückgewinnen. Der Deal mit der öffentlichen Hand ist ein kleiner Schritt, aber ein wichtiger. Mehr...

Keine Angst vor dem Wettbewerb bei der Paketpost

Kommentar Der steigende Lohndruck wegen des Päckli-Booms ist kein Grund für Pessismus. Mehr...

Das Parlament muss ran

Leitartikel Wegen der Postauto-Affäre rollen bei der Post die Köpfe. Doch der Verwaltungsrat wird vom Bundesrat verschont. Das darf nicht so bleiben. Mehr...

Doris Leuthard hat ihr Departement nicht mehr im Griff

Kommentar Post, Swisscom, SBB: Nur wenn die Verkehrsministerin Ordnung schafft, kann sie ihren guten Ruf retten. Mehr...

Das falsche Selbstbild von Postauto

Kommentar Der Subventionsbetrug hat mit dem Selbstverständnis des Unternehmens zu tun. Mehr...

Die Post sägt am eigenen Ast

Kommentar Die Post spielt mit ihrem Vorgehen jenen in die Hände, die das Restmonopol gerne fallen sähen. Mehr...

Als Pöstler die Zeitung schrieben

Kolumne Wenn man lange genug zurückblickt, so ins 17. und 18. Jahrhundert, sieht man, wie Post und Zeitung aus dem gleichen Haus kommen. Mehr...

Die Frau, die uns alle ein bisschen ärmer macht

Analyse Doris Leuthard ist die populärste Bundesrätin im Lande – obwohl sie den Bürgern eigentlich systematisch das Geld aus der Tasche zieht. Seit sie im Uvek das Sagen hat, wird alles teurer. Mehr...

Leuenbergers falsche Wahl

Béglé war schlicht der falsche Mann für den Job. Doch er hat weder gegen aussen noch nach innen je den Eindruck erweckt, dass er passende Antworten hat – geschweige denn, dass er diese umsetzen könnte. Mehr...

Warum der Post-Präsident für Leuenberger gefährlich ist

Post Claude Béglé sollte an der Spitze des Verwaltungsrats für mehr Dynamik sorgen. Stattdessen hat er einen Sturm ausgelöst. Mehr...

Termin verpasst wegen der Post: Wer haftet?

Leser fragen Andrea Fischer beantwortet Fragen zum Arbeitsrecht, Konsumrecht und Familienrecht. Mehr...

Bund warnt vor Angriff auf Online-Banking

Derzeit ist eine neue E-Mail-Welle im Umlauf, welche darauf abzielt, Schadsoftware auf dem Computer des Empfängers zu installieren. Die Malware wird von vielen Anti-Viren-Programmen nicht erkannt. Mehr...

Wenn das Päckli die Weihnachtszeit vermiest

Wer sich ein Weihnachtsgeschenk aus dem Ausland bestellt, kriegt oft noch eine ungewollte Bescherung dazu: hohe Zoll- und Bearbeitungsgebühren. Da heisst es, genau hinschauen. Mehr...

«Drohne soll Postboten entlasten»
Der PostLogistics-Leiter erklärt den Einsatz ...
«Drohne soll Postboten entlasten» Postlogistics-Leiter Didier Bambauer erklärt den Einsatz der Drohnen bei der Schweizer ...