Stichwort:: Saab

News

Armasuisse stellte die Schweden vor die Wahl

Saab hat sich aus dem Rennen um den Kampfjet verabschiedet. Doch Recherchen zeigen: Der Gripen-Hersteller hatte die Wahl zwischen Rückzug und Rausschmiss. Mehr...

Wie Saab die Industrie gewann

Zuerst waren Wirtschaftsvertreter dem Gripen gegenüber sehr skeptisch. Doch plötzlich klang es ganz anders. Mehr...

Absichtserklärung bestätigt Gripen-Pilatus-Deal

Zwanzig Flugzeuge, hundert neue Jobs: Beschafft die Schweiz den Gripen, sollen die Pilatus-Werke für Schweden Trainingsflugzeuge liefern dürfen. Der Deal wurde nun bestätigt. Mehr...

Saab vergibt weiteren Gripen-Auftrag in die Schweiz

Auftrag für den Schweizer Technologiekonzern RUAG. Bei einem Ja zum Gripenkauf erteilt Saab einen Auftrag für das Trägersystem an das Unternehmen. Mehr...

CVP will Führung in Gripen-Kampagne abgeben

Rückschlag für die Gripen-Befürworter: Die CVP möchte sich nicht mehr für die Kampagne verantwortlich zeichnen. Grund sei die Einmischung ausländischer Akteure. Mehr...

Liveberichte

«Schweden garantiert Fixpreis für Gripen»

Wegen der Gripen-Beschaffung steht Ueli Maurer zurzeit heftig in der Kritik. In der Kaserne Thun gab der Verteidigungsminister eine Pressekonferenz. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Ein allfälliges Nein bedeutet nicht das Ende der Gripen-Entwicklung»

Interview Am kommenden Sonntag schaut Marcus Wallenberg gebannt auf die Schweiz. Der Saab-Chef sagt, was eine Absage an den Gripen für den Konzern bedeuten würde. Mehr...

«Der Entscheid ist keine Absage an den Gripen»

Überraschend gibt die CVP ihre Führung in der Gripen-Kampagne ab. Wie es nun mit dem Abstimmungskampf weitergeht, erklärt der Präsident des Pro-Komitees, Jakob Büchler. Mehr...

«Die Sozialdemokraten wollen den Gripen E»

Gripen Peter Hultqvist, führender Sicherheitspolitiker der schwedischen Sozialdemokratie, unterstützt die Rüstungsbranche seines Landes ohne Wenn und Aber. Mehr...

«Flugzeughersteller versprechen generell mehr, als sie halten können»

Interview In der Kampfjet-Evaluation durch die Schweizer Rüstungsbeschafferin Armasuisse ist der schwedische Gripen offenbar durchgefallen. Ein norwegischer Offizier erzählt vom Verfahren in seinem Land. Mehr...

«Das Geschäft mit Saab-Occasionen läuft sehr gut»

Heute entscheidet GM über das letzte Rettungsangebot für Saab. Es sind bange Stunden für die Schweizer Händler des schwedischen Kultautos. Einer von ihnen erzählt gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet, wie es ihm geht. Mehr...

Hintergrund

Saab kann Rechnungen nicht bezahlen

Die Lieferanten warten schon seit Monaten auf ihr Geld. Jetzt sucht Saab erneut zusätzliche Investoren. Mehr...

Saabs Blick schweift in die Ferne

Mit dem Volks-Nein zum Gripen entgeht dem Gripen-Bauer ein Milliardengeschäft. Allerdings winkt nun ein anderer Grossauftrag. Mehr...

«Bingo Fuel!»

Als der Schweizer Jetpilot Peter «Pablo» Merz am 2. August 2008 im Gripen ein Manöver testete, leuchtete plötzlich eine Warnung auf. Mehr...

Schicksalstage für Saab

Gebannt blickt Schweden auf die Gripen-Abstimmung vom 18. Mai. Für den Jet‑Hersteller Saab ist die Bestellung aus der Schweiz entscheidend. Mehr...

Gripen vs. F/A-18: Die andere Kampagne

Die Unterschiede zwischen der Gripen-Vorlage von heute und der F/A-18-Vorlage von 1993 sind beträchtlich. Das Ja am 18. Mai könnte deshalb ins Wanken geraten. Mehr...

Meinung

Das Nein zum Gripen ist kein Nein zur Armee

Kommentar Ueli Maurer trägt eine Mitschuld am Debakel der Kampfjet-Befürworter. Mehr...

Der Gripen ist das falsche Flugzeug

Leitartikel Ohne Not und ohne Grundsatzdebatte risikobehaftete Jets zu kaufen, ist unklug. Die Beschaffung kann warten. Mehr...

Kaufen Sie unseren Jet!

Analyse Gripen-Kauf: Saab mischt sich in die Abstimmung ein. Bürgerliche finden das in Ordnung. Mehr...

Scheinkritik, Störmanöver und Selbstdarsteller

Kommentar Der Bundesrat hat die Gripen-Botschaft verabschiedet. Ab jetzt kann das Parlament mitreden – etwas, was es seit langem vehement macht. Gibt es gar eine geheime Kampfjet-Agenda? Mehr...

Service

Darum geht es bei der Gripen-Abstimmung

Das Schweizer Stimmvolk entscheidet am 18. Mai über den Kauf von 22 Gripen-Kampfjets. Mehr...

Bildstrecken


Flaggschiff vor dem Untergang gerettet
Jetzt kommt er doch noch, der grosse Saab 9-5. Über ein Jahr hat die Krise um General Motors seine Produktion verzögert. Dank dem Sportwagenhersteller ...


Armasuisse stellte die Schweden vor die Wahl

Saab hat sich aus dem Rennen um den Kampfjet verabschiedet. Doch Recherchen zeigen: Der Gripen-Hersteller hatte die Wahl zwischen Rückzug und Rausschmiss. Mehr...

Wie Saab die Industrie gewann

Zuerst waren Wirtschaftsvertreter dem Gripen gegenüber sehr skeptisch. Doch plötzlich klang es ganz anders. Mehr...

Absichtserklärung bestätigt Gripen-Pilatus-Deal

Zwanzig Flugzeuge, hundert neue Jobs: Beschafft die Schweiz den Gripen, sollen die Pilatus-Werke für Schweden Trainingsflugzeuge liefern dürfen. Der Deal wurde nun bestätigt. Mehr...

Saab vergibt weiteren Gripen-Auftrag in die Schweiz

Auftrag für den Schweizer Technologiekonzern RUAG. Bei einem Ja zum Gripenkauf erteilt Saab einen Auftrag für das Trägersystem an das Unternehmen. Mehr...

CVP will Führung in Gripen-Kampagne abgeben

Rückschlag für die Gripen-Befürworter: Die CVP möchte sich nicht mehr für die Kampagne verantwortlich zeichnen. Grund sei die Einmischung ausländischer Akteure. Mehr...

Neue Flieger, hinten einsteigen

Hintergrund Etihad Regional, die Airline aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Sitz in Zürich, kauft vier Propellerflugzeuge. Die Maschinen haben zwei seltene Eigenheiten. Mehr...

Krippen statt Gripen: Linke lanciert Referendum

Gripen-Gegner können ab heute mit dem Unterschriftensammeln beginnen. Ein Komitee aus der Linken will den Kampfjet mit einem Referendum abschiessen – vor allem aus Kostengründen. Mehr...

Leistet sich das Parlament den Gripen?

Nach fünf Jahren Diskussion wird nun abgestimmt: In der Herbstsession entscheidet das Parlament über den Kauf neuer Kampfjets. Ausserdem wird es um Einbürgerungen und Einwanderung gehen. Mehr...

Saab rechnet mit Gripen-Aufträgen über 7 Milliarden Franken

Der Rüstungskonzern Saab und die schwedischen Behörden beziffern in einer Gripen-Vereinbarung das geplante Auftragsvolumen. Offen bleibt nach wie vor, ob die Schweiz pro Kampfjet mehr bezahlt als Schweden. Mehr...

«Rund 100'000 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel»

Interview Schweden sagte heute Ja zum Gripen. Nun liegt das Schicksal des schwedischen Sorgenkinds in den Händen der Schweiz. TA-Korrespondent Bruno Kaufmann über die Wichtigkeit des Projekts. Mehr...

Schwedens Gripen-Abstimmung und der sorgenvolle Blick in die Schweiz

Vorschau Das schwedische Parlament entscheidet heute über den Kauf von sechzig neuen Gripen-Kampffliegern. In Bern wird man das politische Geschäft mit grösstem Interesse verfolgen. Mehr...

Der Gripen ist los

Erstmals hat der Gripen F Demonstrator, der am Mittwoch in Emmen eingetroffen war, den Hangar verlassen. In den nächsten Tagen soll sich die Öffentlichkeit ein Bild des Kampfjets machen können. Mehr...

«Die Schweiz setzt ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel»

Reaktionen Dassault offeriert der Schweiz den Kampfjet Rafale zum gleichen Preis wie die Schweden den Gripen. Sicherheitspolitiker erwarten vom Bundesrat eine Reaktion. Oder ist das Angebot nur ein Manöver mit Hintergedanken? Mehr...

Pläne um Gripen-Jets ohne Piloten

Eine Kommission des Nationalrats legt heute ihren Bericht zur Gripen-Beschaffung vor. Ein Zeitungsbericht aus Schweden dürfte nun die Debatte um die neuen Kampfjets zusätzlich anheizen. Mehr...

Saab hat endlich einen Käufer

Der insolvente schwedische Autohersteller Saab scheint nun doch gerettet. Laut Insidern handelt es sich beim neuen Eigner um einen Chinesen mit schwedischem Pass. Mehr...

«Schweden garantiert Fixpreis für Gripen»

Wegen der Gripen-Beschaffung steht Ueli Maurer zurzeit heftig in der Kritik. In der Kaserne Thun gab der Verteidigungsminister eine Pressekonferenz. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Ein allfälliges Nein bedeutet nicht das Ende der Gripen-Entwicklung»

Interview Am kommenden Sonntag schaut Marcus Wallenberg gebannt auf die Schweiz. Der Saab-Chef sagt, was eine Absage an den Gripen für den Konzern bedeuten würde. Mehr...

«Der Entscheid ist keine Absage an den Gripen»

Überraschend gibt die CVP ihre Führung in der Gripen-Kampagne ab. Wie es nun mit dem Abstimmungskampf weitergeht, erklärt der Präsident des Pro-Komitees, Jakob Büchler. Mehr...

«Die Sozialdemokraten wollen den Gripen E»

Gripen Peter Hultqvist, führender Sicherheitspolitiker der schwedischen Sozialdemokratie, unterstützt die Rüstungsbranche seines Landes ohne Wenn und Aber. Mehr...

«Flugzeughersteller versprechen generell mehr, als sie halten können»

Interview In der Kampfjet-Evaluation durch die Schweizer Rüstungsbeschafferin Armasuisse ist der schwedische Gripen offenbar durchgefallen. Ein norwegischer Offizier erzählt vom Verfahren in seinem Land. Mehr...

«Das Geschäft mit Saab-Occasionen läuft sehr gut»

Heute entscheidet GM über das letzte Rettungsangebot für Saab. Es sind bange Stunden für die Schweizer Händler des schwedischen Kultautos. Einer von ihnen erzählt gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet, wie es ihm geht. Mehr...

«GM hat nie verstanden, was Saab wirklich bedeutet»

Nach dem Aus für die schwedische Traditionsmarke sind die Fans schwer enttäuscht. Edgar Vetsch, Vorstand des Saab-Clubs Schweiz, sagt gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet, was aus seiner Sicht falsch gelaufen ist. Mehr...

Saab kann Rechnungen nicht bezahlen

Die Lieferanten warten schon seit Monaten auf ihr Geld. Jetzt sucht Saab erneut zusätzliche Investoren. Mehr...

Saabs Blick schweift in die Ferne

Mit dem Volks-Nein zum Gripen entgeht dem Gripen-Bauer ein Milliardengeschäft. Allerdings winkt nun ein anderer Grossauftrag. Mehr...

«Bingo Fuel!»

Als der Schweizer Jetpilot Peter «Pablo» Merz am 2. August 2008 im Gripen ein Manöver testete, leuchtete plötzlich eine Warnung auf. Mehr...

Schicksalstage für Saab

Gebannt blickt Schweden auf die Gripen-Abstimmung vom 18. Mai. Für den Jet‑Hersteller Saab ist die Bestellung aus der Schweiz entscheidend. Mehr...

Gripen vs. F/A-18: Die andere Kampagne

Die Unterschiede zwischen der Gripen-Vorlage von heute und der F/A-18-Vorlage von 1993 sind beträchtlich. Das Ja am 18. Mai könnte deshalb ins Wanken geraten. Mehr...

Wie Schweizer Steuerzahler schwedische Milliardäre subventionieren

Für den Kampfjet Gripen würden wir mit 3 Milliarden Franken mehr bezahlen als die Herstellerfirma Saab an der Börse wert ist. Mehr...

Was Saab alles sponsert

Exklusiv Der Gripen-Hersteller war in den letzten Tagen und Wochen in der Schweiz an verschiedenen Anlässen mit dabei. Und zahlte auch. Mehr...

Biete Kühlschrank-Fabrik gegen Kampfjet-Auftrag

Hintergrund Ob die Schweizer Luftwaffe je mit Gripen durch die Luft düst, ist unklar. Sicher ist hingegen, dass Offset-Deals beim Entscheid eine zentrale Rolle spielen. Ein Geschäft, das gängige Regeln durcheinanderbringt. Mehr...

Schwedischer Gripen-Entscheid verunsichert Schweizer Politiker

Das schwedische Parlament sagte gestern Ja zum Gripen-Programm – aber nur unter Vorbehalten. Das vergrössert die Skepsis bei Schweizer Politikern. Mehr...

Gripenmania im Parlament

Die einen sind in den Ferien, die anderen «stellen nur Fragen». Die Diskussion um die Kampfjet-Beschaffung wird immer absurder. Mehr...

Das Gripen-Papier von Ueli Maurer

Hintergrund Ist der Gripen ein technisches und finanzielles Risiko für die Schweiz? Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, mit welchen soliden Fakten der Verteidigungsminister beim Kampfjetkauf argumentiert. Mehr...

«Ein Ablenkungsmanöver unter der Gürtellinie»

Christoph Blocher sieht in FDP-Präsident Philipp Müller einen heimlichen Lobbyisten für die PR-Agentur Farner. Diese betreut den Konkurrenten von Gripen-Produzent Saab. Was ist von der Anschuldigung zu halten? Mehr...

Wie der Gripen-Deal die Schweizer Industrie beflügelt

Hintergrund Saab kündigt ein Auftragsvolumen von mehr als drei Milliarden Franken für Firmen an. Wir erklären, wie das Gegengeschäft funktioniert. Mehr...

Wenn ein Flugzeughersteller Autos baut

Kult-Autos Der Saab 96 unterschied sich deutlich vom Gros anderer Automobile der 60er Jahre - und hat bis heute eine treue Fangemeinde. Mehr...

Ach, Saab

Kult-Auto Der Automobilhersteller ist wohl kaum mehr zu retten. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt – und wir blicken auf die Modellgeschichte der Schweden. Mehr...

Das Nein zum Gripen ist kein Nein zur Armee

Kommentar Ueli Maurer trägt eine Mitschuld am Debakel der Kampfjet-Befürworter. Mehr...

Der Gripen ist das falsche Flugzeug

Leitartikel Ohne Not und ohne Grundsatzdebatte risikobehaftete Jets zu kaufen, ist unklug. Die Beschaffung kann warten. Mehr...

Kaufen Sie unseren Jet!

Analyse Gripen-Kauf: Saab mischt sich in die Abstimmung ein. Bürgerliche finden das in Ordnung. Mehr...

Scheinkritik, Störmanöver und Selbstdarsteller

Kommentar Der Bundesrat hat die Gripen-Botschaft verabschiedet. Ab jetzt kann das Parlament mitreden – etwas, was es seit langem vehement macht. Gibt es gar eine geheime Kampfjet-Agenda? Mehr...

Darum geht es bei der Gripen-Abstimmung

Das Schweizer Stimmvolk entscheidet am 18. Mai über den Kauf von 22 Gripen-Kampfjets. Mehr...

Flaggschiff vor dem Untergang gerettet
Jetzt kommt er doch noch, der grosse Saab 9-5. Über ein Jahr hat die Krise um General Motors seine Produktion verzögert. Dank dem Sportwagenhersteller ...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.