Zum Hauptinhalt springen

«Pleite» bejammern und in der Villa wohnen

Dov Charney war einst ein Shootingstar der Modebranche, nun soll er sich keinen Anwalt mehr leisten können.

Vom Modestar zur unerwünschten Person: Dov Charney war der Gründer von American Apparel.
Vom Modestar zur unerwünschten Person: Dov Charney war der Gründer von American Apparel.
Reed Saxon, Keystone

Er ist das Enfant terrible der US-Modebranche. Dov Charney überschritt mit der Werbung für sein Modelabel American Apparel öfter die Grenzen des guten Geschmacks und tat dies auch im Privaten. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, steht der umstrittene Unternehmer nun vor der Pleite. Es sei ihm nicht mehr möglich, seine Anwälte zu bezahlen, und dies obwohl er in einer riesigen Villa in Los Angeles wohnt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.