Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Exzessive Gewinne» der Strombranche stoppen

 Der Strom fliesst nicht gratis durch die Leitungen. Im Bild das hell erleuchtete Rheintal bei Sargans. Foto: Thomas Barothy

Eine halbe Milliarde mehr

Forderungen nach Korrektur