Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Roger Federers Schoggi-Job

Richtig investiert: Die Grossbank Credit Suisse liess es sich nicht nehmen, Roger Feder unter Vertrag zu nehmen. Sie nennt ihn aufgrund seiner Erfolge und seiner Persönlichkeit einen idealen Botschafter für die Schweiz.
Verbrauchsgegenstand für einen Profi: Der Tennisstar wird von dem Rackethersteller Wilson unterstützt.
Begiessen wir den Star: Der Champagnerhersteller Moët & Chandon hat den berühmten Baselbieter ebenfalls unter Vertrag genommen.
1 / 8

Erster der Sponsoring-Weltrangliste

Ronaldo verdient insgesamt mehr