Salt kämpfte mit Internet-Ausfällen

Der Mobilfunkanbieter konnte am Sonntag während Stunden kein durchgehendes Internet anbieten.

Probleme mit dem Salt-Netz: Eine Verkäuferin beim Benutzen eines Smartphones in der Salt-Filiale im Zürcher Niederdorf. (Archiv)

Probleme mit dem Salt-Netz: Eine Verkäuferin beim Benutzen eines Smartphones in der Salt-Filiale im Zürcher Niederdorf. (Archiv) Bild: Gaëtan Bally/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In mehreren Teilen der Schweiz kämpfte der Mobilnetzanbieter Salt am Sonntag mit einer Internetstörung. Auf dem Internetportal «Allestörungen.ch» häuften sich die Meldungen zu den Ausfällen. Offenbar konnten Abonnentinnen und Abonnenten dass 4G-Netzwerk ihrer Handys nur eingeschränkt nutzen. Eine Nutzerin schrieb: «Seit der Zeitumstellung kein Internet mehr in der Region Zürich.»

Auf der Website von Salt wurde vorerst nicht über die Störung informiert. Mittlerweile hat sich das Unternehmen via Twitter gemeldet.

(TA/NN)

Erstellt: 28.10.2018, 12:21 Uhr

Artikel zum Thema

App und Website der SBB funktionieren wieder

Am Montagnachmittag konnten keine Zug-Billette über das Smartphone gekauft werden. Die Störung ist nun behoben. Mehr...

Swisscom-Kunden schweizweit von Störung betroffen

Die Geschäftskunden der Swisscom hatten am Vormittag erneut mit Problemen beim Festnetzanschluss zu kämpfen. Mehr...

Swisscom zahlt Salt 20'000 Franken Geldstrafe

Die Vergabe der 5G-Mobilfunklizenzen sorgt für Nervosität unter den Telefonanbietern. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Eine fast aussterbende Tradition: Tänzer führen den Thengul-Tanz während der 74. Indonesischen Unabhängigkeitsfeier im Präsidentenpalast in Jakarta, Indonesien vor. (17. August 2019)
(Bild: Antara Foto/Wahyu Putro) Mehr...