Schweizer Heli-Pionier tritt überraschend ab

Martin Stucki baute im Kanton Glarus am ersten Schweizer Helikopter. Nun verlässt er das Unternehmen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Firma bestätigte einen Bericht des SRF-Wirtschaftsmagazins Eco, dass Gründer und Firmenchef Martin Stucki das Unternehmen per Ende Jahr verlassen wird. Laut Eco liegt die Entwicklung des ersten Helikopters hinter dem Zeitplan zurück. Eine Auslieferung sei für 2018 vorgesehen. Erstkundin für den Leichtbauhelikopters SKYe SH09 ist die Air Zermatt.

Der Verwaltungsrat von Marenco Swiss Helicopters hat den operativen Chef Bruno Gubser zum neuen Konzernchef ad interim berufen. Gubser übernimmt bis zum Amtsantritt des designierten neuen Chefs Andreas Löwenstein am 1. Januar.

Der Verwaltungsrat bekennt sich in einer Mitteilung am Mittwoch zum Werkplatz Schweiz. Marenco Swiss Helicopters beabsichtige, die Geschäftstätigkeiten an den Standorten Mollis GL und Pfäffikon ZH auszubauen, wo das Unternehmen mit dem Bau neuer Anlagen engagiert sei. Marenco beschäftigt insgesamt rund 150 Mitarbeitende.

Video – vor gut zwei Jahren präsentierte Martin Stucki den Prototypen des ersten Schweizer Helikopters.

Der designierte Chef Loewenstein, ein gebürtiger Deutscher, war lange Topmanager beim Luftfahrtkonzern EADS, später wechselte er zum französischen Rüstungskonzern DCNS.

Vor einem Jahr sagte Stucki gegenüber SRF, es soll schon 70 Kaufabsichtserklärungen für den Helikopter geben. Die Anfragen kämen aus der ganzen Welt. Drei Millionen Franken würde der Heli made in Switzerland kosten. (sda)

Erstellt: 07.12.2016, 11:54 Uhr

Artikel zum Thema

Ein Helikopter aus der Schweiz für die Welt

Premiere Heute wurde in Mollis der erste Schweizer Helikopter vorgestellt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet besuchte gestern die Produktionsstätte im Glarnerland. Mehr...

Schweizer Visionär erfüllt sich seinen Traum

Martin Stucki hat nach über 20 Jahren harter Arbeit einen eigenen Helikopter gebaut. Der Idealist lässt sich trotz vieler Hürden nicht von seinem Weg abbringen. Mehr...

Schweizer Visionär erfüllt sich seinen Traum

Martin Stucki hat nach über 20 Jahren harter Arbeit einen eigenen Helikopter gebaut. Der Idealist lässt sich trotz vieler Hürden nicht von seinem Weg abbringen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Never Mind the Markets Der Ölpreis als Wirtschaftsseismograf

Stadtblog Ein richtig guter Thai!

Die Welt in Bildern

Trigger für Höhenangst: Ein Besucher der Aussichtsplattform des King Power Mahanakhon Gebäudes in Bankok City posiert fürs Familienalbum auf 314 Meter über Boden. (16. November 2018)
(Bild: Narong Sangnak/EPA) Mehr...