Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Rockstar der Eurokrise

Nationalbank-Präsident Philipp Hildebrand wirkt kompetent, souverän, seriös und cool. Den Mann blies 2011 auch ein Orkan nicht um.

Markiert Distanz zur Welt der ungeliebten Bonus-Banker: Philipp Hildebrand.
Markiert Distanz zur Welt der ungeliebten Bonus-Banker: Philipp Hildebrand.
Keystone

Der Artikel schloss mit einer Prognose: Der Kampf gegen den allzu starken Schweizer Franken werde 2011 weitergehen. «Deshalb wird Philipp Hildebrand in einem Jahr wahrscheinlich noch ein wenig bekannter sein, als ihm heute schon lieb ist.»

Ein Jahr später lässt sich ohne Einschränkung sagen: Ja, Nationalbank-Präsident Hildebrand hat im Lauf des Jahres noch einmal an Bekanntheit zugelegt. Und: Tatsächlich ist der oberste Schweizer Währungshüter so etwas wie ein Rockstar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.