Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Schuhfirma MBT am Ende

Nachahmungen und Fälschungen haben MBT, den Schweizer Hersteller von Gesundheitsschuhen, in finanzielle Schwierigkeiten gebracht. Das Bezirksgericht Winterthur hat ein Konkursverfahren eröffnet.

Mit der billigen Konkurrenz konnte MBT nicht mithalten: Eine Auswahl der Gesundheitsschuhmodelle.
Mit der billigen Konkurrenz konnte MBT nicht mithalten: Eine Auswahl der Gesundheitsschuhmodelle.
David Bär

Das Bezirksgericht Winterthur hat über den Hersteller von Gesundheitsschuhen MBT gestern den Konkurs eröffnet. Dies bestätigt Notar Hans Gloor vom Konkursamt Winterthur-Altstadt auf Anfrage.

Weitere Informationen waren weder von ihm noch vom Bezirksgericht erhältlich. Damit bestätigt sich die Meldung des «Tages-Anzeigers» von heute, wonach die Firma wegen finanzieller Schwierigkeiten die Bilanz deponieren musste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.