Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schwere Managementfehler führen zu Kahlschlag im Aargau

Grosse Maschinenteile, grosser Abbau: Im Produktions- und Servicewerk von General Electric im aargauischen Birr.

Unternehmensleitung reagierte passiv

Grosse Abbaurunde: Logo der General Electric am Eingang des Sitzes der Alcom Schweiz.
1400 Stellen werden in der Schweiz abgebaut: Unter anderem bei General Electric in Baden AG.
Bereits im Januar 2016 hatte General Electric angekündigt, 1300 Arbeitsplätze bei der Energiesparte abzubauen, die der Konzern Alstom abgekauft hatte.
1 / 4

«Am Markt nicht mehr konkurrenzfähig»

Alstom beschönigte die Lage