Zum Hauptinhalt springen

Smartwatch fordert Uhrenbranche

Die billige Swatch und mechanische Luxusuhren retteten in den Achtzigerjahren die Schweizer Uhrenindustrie. Auf die Herausforderung von iWatch und Samsung Gear hat sie noch keine Antwort.

Andreas Flütsch
Die in Zürich produzierten Einzelteile einer neuen mechanischen Luxusuhr der Marke «Urwerk».
Die in Zürich produzierten Einzelteile einer neuen mechanischen Luxusuhr der Marke «Urwerk».
Rolf Baumgarten

Die erste Quarzarmbanduhr wurde in Neuenburg entwickelt. Als erste Uhrenfirma in den Handel brachte sie dann aber Seiko an Weihnachten 1969. Schlaue Armbanduhren wie Samsungs Galaxy Gear oder Apples iWatch, die auf sich warten lässt, seien eine ähnlich grosse Bedrohung wie seinerzeit die billigen, hoch genauen Quarzuhren, glaubt die Nachrichtenagentur Bloomberg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen