Zum Hauptinhalt springen

Softdrink-Konzerne sponsern Hahnenwasser-Propaganda

Die Gesellschaft für Ernährung fordert an einem Anlass zum Verzicht auf die Produkte ihrer Sponsoren auf.

Süssgetränke stehen nicht auf der Liste der Dinge, die man laut SGE konsumieren sollte: Coca-Cola-Dosen. Foto: Reuters
Süssgetränke stehen nicht auf der Liste der Dinge, die man laut SGE konsumieren sollte: Coca-Cola-Dosen. Foto: Reuters

Der Kontrast könnte nicht grösser sein. Eine Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung (SGE) gestern in Bern begann mit einem Frühstückssymposium «sponsored by Coca-Cola». Eine gute Stunde später dann der Hammer für ihn und weitere Sponsoren wie Nestlé, Migros und Coop. Die einflussreiche Institution rät davon ab, Süssgetränke und Mineralwasser zu kaufen. In ihrem neu publizierten Merkblatt «Tipps zum nachhaltigen Essen und Trinken» steht: «Ich trinke Hahnenwasser.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.