Spuhler sichert sich Grossauftrag aus Silicon Valley

Der Zughersteller Stadler Rail hat seinen bisher grössten Auftrag aus den USA erhalten. Die Bestellung könnte sogar noch grösser werden.

Bestellung für 16 Doppelstocktriebzüge erhalten: Ein Blick auf die Produktion der Stadler Rail Group in Bussnang TG. (13. Juni 2016)

Bestellung für 16 Doppelstocktriebzüge erhalten: Ein Blick auf die Produktion der Stadler Rail Group in Bussnang TG. (13. Juni 2016) Bild: Ennio Leanza/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Zughersteller Stadler Rail hat einen Grossauftrag aus den USA erhalten: Das Bahnunternehmen Caltrain hat bei Stadler 16 Doppelstocktriebzüge für 551 Millionen Dollar bestellt. Die Züge werden zwischen San Francisco und dem Silicon Valley fahren.

Der Auftrag von Caltrain ist der siebte und bisher grösste Auftrag für Stadler aus den USA, wie das Unternehmen mit Hauptsitz in Bussnang TG am Dienstag mitteilte. Die erste Bestellung aus den USA hatte Stadler 2002 erhalten.

Option für 96 weitere Wagen

Die sechsteiligen elektrischen Doppelstocktriebzüge werden ab Mitte 2019 ausgeliefert und ab 2020 zwischen San Francisco und San Jose im Silicon Valley verkehren, einer Strecke mit rasch zunehmenden Passagierzahlen, wie es heisst. Der Auftrag umfasst eine Option für 96 weitere Wagen für 385 Millionen Dollar.

(mch/sda)

Erstellt: 16.08.2016, 13:59 Uhr

Artikel zum Thema

Rhätische Bahn bestellt 27 Züge bei Stadler Rail

Die RhB hat beim Schweizer Schienenfahrzeugbauer Stadler Rail 27 Triebzüge für 285 Millionen Franken bestellt. Der grösste Auftrag in der Geschichte der Bahn. Mehr...

Expansion in neue Märkte statt Jammern über Frankenstärke

Stadler Rail setzt aufs Geschäft mit U-Bahnen und Hochgeschwindigkeitszügen. Mehr...

Stadler Rail spürt den Frankenschock

Der Umsatz und der Auftragseingang von Stadler Rail sind leicht zurückgegangen. Trotzdem mag Firmenchef Peter Spuhler kein Trübsal blasen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Wollen Sie einen echten Cyborg treffen?

Ihnen gehen Technik und Innovation unter die Haut? Gewinnen Sie 2x2 VIP-Tickets für die Volvo Art Session.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...