Zum Hauptinhalt springen

Standard & Poor's stuft Credit Suisse ab

Die Risiken für Europas Grossbanken seien erhöht, verkündet die US-Ratingagentur S&P. Die negativen Aussichten haben Auswirkungen auf die zweitgrösste Schweizer Bank.

Sinkt in der Gunst von Standard & Poor's: Credit Suisse in Zürich. (Archivbild)
Sinkt in der Gunst von Standard & Poor's: Credit Suisse in Zürich. (Archivbild)
Reuters

Die US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat am Dienstagabend die Bewertung der Kreditwürdigkeit der Schweizer Grossbank Credit Suisse von A+ auf A herabgestuft. Die Einstufung der UBS blieb mit einem «stabilen» Ausblick unverändert.

Gleichzeitig mit der CS wurden auch die britische Barclays und die Deutsche Bank abgestuft. Als Grund führte die Ratingagentur erhöhte Risiken für Europas Grossbanken angesichts von Regulierung und unsicherer Marktbedingungen an. Der Ausblick für die drei Banken bleibe aber stabil.

SDA/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch