Zum Hauptinhalt springen

«Sunrise kann Anteile gewinnen»

Der britische Investor CVC Capital Partners übernahm am Freitag die Mobilfunkfirma Sunrise. Ein Stellenabbau sei nach der Übernahme nicht geplant, sagt Sunrise-CEO Oliver Steil.

«Wir haben die Kosten im Griff»: Sunrise-CEO Oliver Steil.
«Wir haben die Kosten im Griff»: Sunrise-CEO Oliver Steil.
Keystone

Muss Sunrise nach dem Einstieg von CVC Capital Partners ein Sparprogramm starten?Nein. Wir sind bereits ein sparsames Unternehmen und haben die Kosten im Griff.

Droht ein Personalabbau?Es gibt keine Pläne in diese Richtung. CVC Capital Partners hat das Unternehmen gemeinsam mit uns analysiert, und wir sind zum Schluss gekommen, dass die Mitarbeiterzahl angemessen ist. Aber natürlich sucht jedes Unternehmen nach Möglichkeiten, an der einen oder andern Stelle noch effizienter zu werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.