Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

UBS will Dividende erhöhen

Trotz Zuversicht über die eingeschlagene Strategie leidet das Ergebnis der Grossbank. Im vierten Quartal resultiert ein Reinverlust von 1,9 Milliarden Franken.
2,5 Milliarden Jahresverlust: In seinem ersten Jahr an der Spitze der UBS muss Sergio Ermotti rote Zahlen vorlegen.
Bleibt gefordert: UBS-Präsident Axel Weber leitet eine solid kapitalisierte Bank, die ihre Zukunftsversprechen erst noch einlösen muss.
1 / 7

Stark rote Investmentbank

Boni an Kapitalausstattung geknüpft

Geldabflüsse aus Westeuropa