Zum Hauptinhalt springen

Ungarns Katastrophen-Firma machte ihre Besitzer reich

Am Freitag kehren die Bewohner nach Kolontar zurück. Doch das Unglück ist noch nicht ausgestanden: Katastrophenexperten der EU auf der Hauptstrasse des Dorfes.
Devecser am Mittwoch, 13. Oktober. Noch gibt es viel zu reinigen.
Helfer versucht, seine Kleidung zu reinigen.
1 / 26

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.