Zum Hauptinhalt springen

Unter dem Joch der Zusatzversicherer

Ende September laufen die Verträge für viele Zusatzversicherungen aus. Konsumentenschützer kritisieren, Versicherungen machten den Kunden mit Knebelverträgen das Leben schwer und schwatzen ihnen Produkte auf.

Bernhard Fischer
Versicherungsnehmer sollten das Kleingedruckte sehr genau lesen, um böse Überraschungen zu vermeiden: Eine Kundin studiert ihre Versicherungspolice.
Versicherungsnehmer sollten das Kleingedruckte sehr genau lesen, um böse Überraschungen zu vermeiden: Eine Kundin studiert ihre Versicherungspolice.
Keystone

Das Geschäft mit Krankenzusatzversicherungen boomt. Prämien in der Höhe von 8,9 Milliarden Franken haben die Privatversicherungen im Jahr 2010 eingenommen. Im Jahr davor waren es 8,6 Milliarden Franken. In diesen zwei Geschäftsjahren hat die Branche die höchsten Einnahmenzuwächse bei den Zusatzversicherungen verzeichnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen