Zum Hauptinhalt springen

«Wer schnelle Gewinne sucht, soll nicht in uns investieren»

Khaled Bichara ist der neue Chef von Orascom Development. Im Interview erklärt er, wie er den Konzern umbaut, warum er weiter an Andermatt glaubt und warum Ägypter Schweizer Fussball lieben.

Mit Khaled Bichara sprachen Stefan Eiselin und Fiona Endres
«Wir haben viele Vorteile, weil wir als Schweizer Firma auftreten können»: Orascoms Resort in Andermatt mit dem Luxushotel Chedi.
«Wir haben viele Vorteile, weil wir als Schweizer Firma auftreten können»: Orascoms Resort in Andermatt mit dem Luxushotel Chedi.
PD

Sie sind nun seit fünf Monaten im Amt. Was war die grösste Überraschung, die Sie bei Orascom Development angetroffen haben?

Ich kenne die Familie von Firmengründer Samih Sawiris schon seit siebzehn Jahren. Zudem besuchte ich vor meiner Zusage alle unsere Anlagen von Orascom Development. Wirkliche Überraschungen gab es daher nicht. Aber Erkenntnisse. Ich merkte schnell, dass die Gruppe sich viel mehr an Zahlen orientieren und beim Wachstum einen Gang hochschalten muss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen