Zum Hauptinhalt springen

Wie der Bären-Hunger gestillt werden soll

Die Privatbank Julius Bär will nach der gescheiterten Übernahme der Bank Sarasin ihre Stellung durch Akquisitionen in der Schweiz weiter ausbauen: Finanzchef Dieter Enkelmann (l.) und JB-Chef Boris Collardi bei der Jahrespressekonferenz in Zürich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.