Zum Hauptinhalt springen

Wie gefährlich sind die Migros-Jacken wirklich?

Eine Greenpeace-Studie stellte hohe Konzentrationen von Giftstoffen in Kinderjacken der Migros fest. Ein Forschungsinstitut nimmt nun Stellung zu den von der Migros bestrittenen Messungen von Greenpeace.

Enthält laut Greenpeace-Bericht eine hohe Schadstoff-Konzentration: Der Reissverschlussanhänger an einer Kinderjacke der Migros-Marke Trevolution.
Enthält laut Greenpeace-Bericht eine hohe Schadstoff-Konzentration: Der Reissverschlussanhänger an einer Kinderjacke der Migros-Marke Trevolution.
Chantal Hebeisen

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace veröffentlichte gestern einen Bericht, in dem sie vor schädlichen Chemikalien in Outdoor-Kinderjacken der Migros-Eigenmarke Trevolution warnte: «Die Ergebnisse sind alarmierend», sagte Greenpeace-Kampagnenleiterin Mirjam Kopp. Migros-Sprecher Urs Peter Naef konterte: «Für die Kundinnen und Kunden besteht keine Gefahr, auch wenn man die ganze Jacke essen würde.» Jetzt tobt zwischen der Umweltschutzorganisation und dem orangen Riesen ein Streit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.