Wie teuer kann Roaming werden?

Die Europäer zahlen im EU-Ausland keine Roaming-Gebühren mehr. Wie steht es um die Schweizer? Und wie hoch waren die absurdesten Roaming-Rechnungen? Das Quiz.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstellt: 16.06.2017, 07:43 Uhr

Artikel zum Thema

Telefonieren wie zu Hause

In der Europäischen Union entfallen vor den Sommerferien die hohen Roaming-Gebühren vollständig. Die Schweiz bleibt eine Hochpreisinsel für Handytelefonierer. Mehr...

EU schafft Roaming endgültig ab

Jetzt ist es definitiv: Ab Juni können Nutzer EU-weit mit dem Handy telefonieren oder surfen – ohne zusätzliche Gebühren. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Kommentare

Paid Post

Die Bank der Zukunft

Hohe Depotgebühren, unzureichende Services: Es gibt zahlreiche Gründe, die Bank zu wechseln, aber der wahrscheinlich wichtigste Grund ist im digitalen Zeitalter der Mangel an Innovation und Ideenreichtum.

Die Welt in Bildern

Wässern für die Kameras: First Lady Melania Trump posiert mit Giesskanne im Garten des Weissen Hauses in Washington DC. (22. September 2017)
(Bild: Michael Reynolds/EPA) Mehr...