Zum Hauptinhalt springen

Wieso das Apple-Auto Zukunft hat

Apple hat in aller Stille ein hochkarätiges Forschungsteam für die Entwicklung eines Elektroautos gebildet. Das Projekt eines iCar ist also deutlich weniger utopisch, als es scheint.

Im Entwerfen von Autos hat Apples iCar-Designer Erfahrung: Marc Newsons Konzeptstudie Ford 021 C, die 1999 in Tokio präsentiert wurde.
Im Entwerfen von Autos hat Apples iCar-Designer Erfahrung: Marc Newsons Konzeptstudie Ford 021 C, die 1999 in Tokio präsentiert wurde.
PD
Doch der preisgekrönte Designer hat schon viele andere Dinge entworfen: Zum Beispiel die Uhr Atmos 566 für Jaeger-LeCoultre (2010).
Doch der preisgekrönte Designer hat schon viele andere Dinge entworfen: Zum Beispiel die Uhr Atmos 566 für Jaeger-LeCoultre (2010).
PD
Mobiltelefone für den japanischen Telecom-Konzern KDDI (2003).
Mobiltelefone für den japanischen Telecom-Konzern KDDI (2003).
PD
1 / 12

Apple fährt der Konkurrenz jeden Tag weiter davon. Mit fast 750 Milliarden Dollar ist der Konzern so hoch bewertet wie noch nie ein anderes Unternehmen. Doch dies genügt dem Management rund um Tim Cook nicht. Apple will die Technologie des iPhone in die Autotechnik übernehmen und damit ausweiten. Schon Steve Jobs träumte von einem iCar. Das Projekt eines Elektroautos von Apple ist nach Berichten des «Wall Street Journal» und der «Financial Times» bereits seit letztem Jahr am Laufen. Eine Reihe hochkarätiger Neuanstellungen zeigen, dass es Tim Cook ernst ist mit dem Vorhaben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.