Zum Hauptinhalt springen

«Wir wollten nie arrogant sein»

Ralf Gehlen, der Chef von Procter & Gamble Schweiz, verteidigt sich gegen den Vorwurf, seine Firma zocke die Schweizer Kunden ab.

Eltern als Zielgruppe: Ralf Gehlen, CEO Procter & Gamble Schweiz.
Eltern als Zielgruppe: Ralf Gehlen, CEO Procter & Gamble Schweiz.
Nicola Pitaro

Sie sind zum fünften Mal Vater geworden. Legen Sie beim Windelnwechseln selber Hand an? Das macht mir sogar Spass. Der Moment, in dem man dem Kind die Windeln wechselt, hat etwas unheimlich Intimes. Ich weiss, dass es Väter gibt, die das ablehnen. Aber ich mag es total. Es ist auch ein Zeichen an die Mutter, dass man sich als Team versteht und in der Lage ist, das alleine zu managen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.