Zum Hauptinhalt springen

Zettelt Kuoni einen Preiskampf auf dem Reisemarkt an?

Nach der Übernahme des Schweizer Reisebürogeschäfts von Kuoni beabsichtigt die deutsche DER Touristik, bei den Pauschalreisen aufzutrumpfen. Sie spricht von «preislich sehr attraktiven» Produkten.

Von Matthias Pfander
Kuoni wird bald den Katalog für die neue Badesaison veröffentlichen. Touristen auf den Malediven. Foto: G. Amarasinghe (Keystone)
Kuoni wird bald den Katalog für die neue Badesaison veröffentlichen. Touristen auf den Malediven. Foto: G. Amarasinghe (Keystone)

Die Transaktion ist symbolträchtig: Letzte Woche hat der Kuoni-Konzern erst seinen Hauptsitz verkauft. Für 75 Millionen Franken ging die Liegenschaft an die Zürcher Kantonalbank. Dann meldete das Unternehmen, dass der Verkauf des Reisegeschäfts in Indien an Fairfax und Thomas Cook India abgeschlossen werden konnte. Es waren die vorläufig letzten Etappen im Radikal­umbau des Reisekonzerns.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen