Zum Hauptinhalt springen

«Zürich ist viel zu teuer für Easyjet»

Easyjet und Swiss: Der Flughafen Genf-Cointrin bietet sowohl ältere als auch modernisierte Terminals für die Airlines an – je nach Bedürfnis.
Wieder in Zürich: Easyjet bedient nach einer mehrjährigen Pause wieder zwei Londoner Flughäfen (Gatwick und Luton) ab dem grössten Schweizer Flughafen.
Wachstum für Easyjet auch am Flughafen Basel: Ein Airbus A319 der Billigairline landet am Euroairport.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.