Zwei Banken einigen sich mit den USA

Die Zuger Kantonalbank und die Auslandbank BIL haben den US-Steuerstreit beigelegt. Beide müssen eine Millionenbusse zahlen.

Für fast vier Millionen Dollar gebüsst: Der Hauptsitz der Zuger Kantonalbank in Zug. (23. Januar 2009)

Für fast vier Millionen Dollar gebüsst: Der Hauptsitz der Zuger Kantonalbank in Zug. (23. Januar 2009) Bild: Sigi Tischler/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zwei weitere Schweizer Banken haben sich im Steuerstreit mit den US-Behörden einigen können: Die Auslandsbank Banque Internationale à Luxembourg (BIL) Suisse sowie die Zuger Kantonalbank, wie das amerikanische Justizministerium (DoJ) bekanntgab.

BIL Suisse muss für die Einigung eine vergleichsweise hohe Busse von 9,71 Millionen Dollar entrichten. Die Bank habe verschiedene Bankkonten für US-Steuerzahler eröffnet, die andere Schweizer Banken wie die UBS oder die Credit Suisse wegen Ermittlungen durch das DoJ verlassen mussten, heisst es in der Mitteilung.

51 Einigungen

BIL Suisse habe seit August 2008 insgesamt 145 Konten mit US-Bezug mit einem maximalen Gesamtwert von mehr als 64 Millionen Dollar verwaltet, heisst es weiter. Die Zuger Kantonalbank kommt mit einer Busse von 3,798 Millionen Dollar davon. Bei ihr belief sich die Zahl der Konten mit US-Bezug auf 434 und der Gesamtwert auf maximal 220 Millionen Dollar.

Die Zuger Kantonalbank habe ebenfalls Gelder von einigen wenigen UBS-Kunden akzeptiert, die vermutlich die Grossbank wegen der Ermittlungen der US-Behörden verlassen hätten, heisst es in der Mitteilung. Insgesamt haben mittlerweile 51 Schweizer Banken der «Kategorie 2» im US-Steuerprogramm eine Einigung mit dem DoJ erzielt. (dia/sda)

Erstellt: 12.11.2015, 20:27 Uhr

Artikel zum Thema

Vier Schweizer Banken einigen sich mit den USA

Weitere Schweizer Geldinstitute sind im Steuerstreit mit dem US- Justizministerium zu einer Einigung gekommen. Die Busse beträgt insgesamt 25 Millionen Dollar. Mehr...

So viel zahlten Schweizer Banken an die USA

Datenblog Rund 4,1 Milliarden Dollar Busse zahlen Schweizer Banken im Steuerstreit mit den USA. Eine hohe Summe, die man sich nur schwer vorstellen kann. Wir wagen einige Vergleiche. Zum Blog

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...