Zum Hauptinhalt springen

US-Börsen uneinheitlich - Schnäppchenjagd im Tech-Sektor

New York Die US-Börsen sind am Montag uneinheitlich aus dem Handel gegangen.

Zweifel an der Konjunkturerholung bremsten die Standardwerte nach vorübergehenden Gewinnen doch noch aus. Im Technologiesektor gingen Anleger dagegen auf Schnäppchenjagd. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss praktisch unverändert bei 10.302 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500-Index verharrte seinerseits bei 1079 Zählern. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann dagegen 0,4 Prozent auf 2181 Stellen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch