Zum Hauptinhalt springen

US-Dollar wieder auf Parität zum Schweizer Franken

Eine positive Botschaft vom US-Arbeitsmarkt führt zur Aufwertung des Dollars. Dieser ist derzeit 1.0058 Franken wert.

Wieder gleich auf: Dollar- und Frankenbanknoten.
Wieder gleich auf: Dollar- und Frankenbanknoten.
MARTIN RUETSCHI, Keystone

Der US-Dollar notiert wieder auf Parität zum Schweizer Franken. Am Freitag kurz vor 14.30 Uhr übersprang der Greenback die vielbeachtete Marke und ist derzeit 1.0056 Franken wert. So stark war der Dollar letztmals am 17. März dieses Jahres.

Für den Kurssprung des Dollars verantwortlich ist der US-Arbeitsmarktbericht. Die US-Unternehmen schufen im Oktober ausserhalb der Landwirtschaft 271'000 neue Stellen. Das ist deutlich mehr als erwartet.

Euro rutscht ab

Viola Julien, Analystin bei der deutschen Bank Helaba, hob auch den unerwartet starken Anstieg der Stundenlöhne positiv hervor. Dies verstärke die Erwartungen einer Zinswende im Dezember, sagte sie.

Auch gegenüber dem Euro wertete sich der Dollar deutlich auf. Der Euro rutschte nach der Publikation des Berichts auf 1.0708 Dollar ab - so tief wie seit sechseinhalb Monaten nicht mehr.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch