Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Viele halten die Veränderungen bei der UBS für kosmetisch»

«Die Machtbalance liegt aufseiten der Investmentbanker»: Eric Knight, Chef der Investmentgesellschaft Knight Vinke.
Die UBS hat sich zum Teilrückzug aus dem Investmentbanking entschlossen – Knight geht dies zu wenig weit: Filiale der Bank in London.
Eine UBS ohne Investmentbank wäre gleichbedeutend mit einer schweizerischeren Bank: Filiale der UBS am Zürcher Paradeplatz.
1 / 5