Zum Hauptinhalt springen

«Viele wählen ihre Objekte aus, machen Besichtigungen»

Der griechische Immobilienexperte Georg Petras rät jetzt zu Käufen. Seine Tipps: Rhodos, Kreta und Korfu.

1,6 Millionen Euro kostet dieser herrschaftliche Wohnsitz auf der Insel Symi. Bild: Keystone
1,6 Millionen Euro kostet dieser herrschaftliche Wohnsitz auf der Insel Symi. Bild: Keystone

Kenner des griechischen Immobilienmarktes verzeichnen ein deutlich steigendes Interesse an Investitionen aus dem Ausland. Auf den Inseln sind die Preise seit 2009 im Schnitt nur zehn bis 15 Prozent gesunken. In grossen Städten auf dem Festland hingegen dürften Wohnungen die Hälfte ihres Werts verloren haben. Die BaZ hat sich mit einem Experten über Chancen, Risiken und Voraussetzungen einer privaten Investition unterhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.