Zum Hauptinhalt springen

Der Bundesrat fordert Diskussion über Löhne

«Sonst verlieren wir Jobs»: Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann will die Kosten in der Schweiz senken.

Johann Schneider-Ammann nach seinem gestrigen Frühstück mit Vertretern der Wirtschaft.Foto: Urs Jaudas
Johann Schneider-Ammann nach seinem gestrigen Frühstück mit Vertretern der Wirtschaft.Foto: Urs Jaudas

Heute hat die EZB bekannt gegeben, dass sie Staatspapiere von bis zu 60 Milliarden Euro aufkaufen will. Was denken Sie dazu?

Ich habe heute mit der litauischen Ministerpräsidentin darüber gesprochen. Sie erhofft sich davon zusätzliches Wirtschaftswachstum in Europa und auch Zeit, um strukturelle Anpassungen vorzunehmen. Wenn sich das so entwickelt und Europas wirtschaftliche Situation sich verbessert, ist das natürlich auch gut für uns. Europa ist unser mit Abstand wichtigster Handelspartner.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.