Zum Hauptinhalt springen

Wurde der Bitcoin-Boom manipuliert?

Erst der steile Aufstieg, dann der tiefe Fall. Acht Antworten zur These, der Kurs wäre absichtlich verfälscht worden.

Alexander Trentin
Der Kurs der Kryptowährung soll manipuliert worden sein, wie eine neue Studie nahelegt. Foto: iStock
Der Kurs der Kryptowährung soll manipuliert worden sein, wie eine neue Studie nahelegt. Foto: iStock

Bitcoin-Anleger freuten sich vergangenes Jahr über einen riesigen Boom. Von Anfang 2017 bis zu seinem Höhepunkt Mitte Dezember hat sich der Preis der Kryptowährung auf fast 20'000 Dollar verzwanzigfacht. Doch seitdem geht es mit dem Kurs bergab. Vergangene Woche wurde nur knapp die Marke von 6000 Dollar gehalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen