Zum Hauptinhalt springen

Zahl der Arbeitslosenhilfeempfänger in Spanien leicht

Madrid Die Zahl der Empfänger von Arbeitslosenhilfe ist in Spanien im April erstmals seit acht Monaten leicht zurückgegangen.

Wie das Arbeitsministerium in Madrid am Freitag mitteilte, ging die Zahl der Empfänger auf 4,74 Millionen zurück. Insgesamt sind in Spanien 5,6 Millionen Menschen ohne Arbeit. Die Zahl der Arbeitslosenhilfeempfänger ist geringer, weil viele Arbeitslose keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld haben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch