Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wirtschafts-News im TickerBlack Friday war für den Handel ein Erfolg Tesla ruft in China 80'000 Autos zurück

Black Friday war für den Handel ein Erfolg
Wer Dinge kaufte, nur weil sie günstig waren, muss selber beurteilen, wie erfolgreich der Schnäppchentag war – für den Handel hat er sich jedenfalls gelohnt.
Tui sieht sich auf Wachstumskurs
Beschäftigung im dritten Quartal weiter mit solidem Wachstum
Die Beschäftigung in der Schweiz ist weiter solide gewachsen. (Symbolbild)
Tesla muss 80'000 Autos in China in Werkstätten zurückrufen
Salt gewinnt Kunden dazu und steigert den Umsatz

Weitere Handyabos verkauft

Salt hat in den ersten neun Monaten sowohl beim Umsatz wie auch bei der Kundenzahl zugelegt. (Symbolbild)
Immer noch weniger Flugverkehr als vor der Covid-19-Pandemie
Nestlé investiert 1,8 Milliarden Franken in Saudi-Arabien
CS schliesst erste von zwei Kapitalerhöhungen ab
Die erste von zwei Kapitalerhöhungen hat die Credit Suisse abgeschlossen.
Smartphone-Banken auf dem Vormarsch
Höhere Mindestlöhne im Postsektor
Post erleidet Flaute bei den Brief- und Paketmengen
Nestlé investiert Milliarden in Saudi-Arabien
50 Prozent mehr neue Fotovoltaikanlagen
In der Schweiz zeichnen sich für 2022 neue Höchstzahlen bei der Installation von Fotovoltaikanlagen ab. (Symbolbild)
Schweizer Wirtschaft auch im Krisenfall solide aufgestellt
Orell Füssli will bis 2028 50 Prozent mehr Umsatz erzielen
Südkorea bittet Musk um Investition für E-Auto-Fabrik
Südkoreas Präsident Yoon Suk Yeol.
Credit Suisse erwartet massiven Quartalsverlust
Ems-Chemie korrigiert Prognosen wegen Welt-Konjunktur nach unten
Deutlich weniger offene Stellen bei grössten Schweizer Unternehmen
Am meisten ausgeschriebene Stellen hat unter anderem noch die Fenaco-Gruppe, zu der auch Volg gehört.
Migros erhöht Löhne und Vergütungen für die Angestellten
Die Migros wird die Vergütungen in einer Bandbreite von 2,0 bis zu 2,8 Prozent anheben.

Redaktion Wirtschaft