Zweite Lernpower-Veranstaltung im Kaufleuten

Der Andrang zur Buchvorstellung vom 23. März war derart gross, dass nicht alle Interessierten einen Platz erhalten haben. Aus diesem Grund bietet der Tages-Anzeiger am 31. Mai eine Folgeveranstaltung mit der Autorin des Buchs Lernpower an.

Das Buch zur Kolumne von Verena Steiner.

Das Buch zur Kolumne von Verena Steiner.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

LERNPOWER – GEDÄCHTNIS, SPEICHERN UND VERGESSEN

Dienstag, 31. Mai um 19.30 Uhr im Kaufleuten (Pelikanplatz). Türöffnung um 18.30 Uhr.

Diese Folgeveranstaltung soll wiederum ein informativer und abwechslungsreicher Abend für Lerninteressierte jeden Alters werden.

Autorin Verena Steiner geht dabei auf den dritten Teil ihres neusten Buchs ein. Sie zeigt in ihrem Referat auf, was mögliche Gründe für ein (oft vermeintlich) schlechtes Gedächtnis sind, wie man sich die Speicherung modellhaft vorstellen kann und welche Methoden zu besserem Behalten führen. Eine vergnügliche Gedächtnisübung rundet die Erläuterungen ab. TA-Ressortleiter Edgar Schuler wird den Anlass moderieren und sich mit der Autorin über das Thema unterhalten. Am Ende hat das Publikum ebenfalls Gelegenheit, Fragen anzubringen.

Voranmeldung wird empfohlen auf Kaufleuten.ch. Eintritt 15 Franken, mit CARTE BLANCHE oder Legi 10 Franken

Erstellt: 17.05.2011, 15:19 Uhr

Das Buch zur Kolumne.

Zur Autorin

Dr. Verena Steiner ist durch ihre Bestseller Exploratives Lernen und Energiekompetenz als Autorin bekannt geworden. Die Biochemikerin befasst sich seit vielen Jahren mit dem Thema Lernen. 1998 entwickelte sie an der ETH Zürich das Kursprogramm «Lernen mit Lust!». Nach einer Gastprofessur an der Universität für Bodenkultur in Wien ist sie seither als freischaffende Autorin, Referentin und Lehrbeauftragte im In- und Ausland tätig. Für ihr Wirken wurde sie 1998 mit dem Lady Waterman Preis ausgezeichnet und 2006 zur Ehrenrätin der ETH Zürich ernannt. Verena Steiner lebt in Zürich.

Blogs

Never Mind the Markets Das Missverständnis des Donald Trump

Sweet Home Das Leben ist ein Picknick

Die Welt in Bildern

Urmusik: Luftaufnahme eine Konzertes am 17. Alphorn-Festival in Nendaz. (22. Juli 2018)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...