Die «unwürdigsten» Wissenschaftler wurden geehrt

Zum 25. Mal wurde an der Harvard Universität der ig-Nobelpreis verliehen. Die Sieger haben Verblüffendes herausgefunden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die durchschnittliche Pinkeldauer von Säugetieren, Hühner mit Saugglocken am Hinterteil und die Auswirkungen von intensivem Küssen: Zehn wissenschaftliche Arbeiten, die «erst zum Lachen und dann zum Denken anregen», haben die diesjährigen Ig-Nobelpreise gewonnen.

Zur traditionell schrillen Gala an der US-Eliteuniversität Harvard sind in der Nacht zum Freitag mehr als 1000 Zuschauer angereist, unter ihnen wie jedes Jahr auch echte Nobelpreisträger. Die Verleihung fand zum 25. Mal stattfand.

Hühner können wie Dinos laufen

Ein Team von Forschern um Patricia Yang aus den USA bekam die Auszeichnung in der Sparte Physik, weil es herausfand, dass fast alle Säugetiere ihre Blase innerhalb von 21 Sekunden - oder bis zu 13 Sekunden schneller oder langsamer - leeren.

Wissenschaftler um Bruno Grossi von der Universität von Chile wurden geehrt, weil sie Hühnern eine Art Saugglocke ans Hinterteil befestigten und entdeckten, dass diese sich dann ähnlich wie Dinosaurier fortbewegen.

Ein Ig-Nobelpreis (ignoble heisst auf Deutsch unwürdig) ging auch an mehrere Forscher unter anderem aus Japan und der Slowakei, die sich mit den Auswirkungen von intensivem Küssen beschäftigt haben. (hae/sda)

Erstellt: 18.09.2015, 07:37 Uhr

Artikel zum Thema

Der Nobelpreis-Kandidat von der Uni Zürich

Porträt Martin Jinek hat jene revolutionäre Technologie entwickelt, mit der chinesische Forscher kürzlich Gene in menschlichen Embryonen veränderten. Er wird bereits als Nobelpreisträger gehandelt. Mehr...

Der Sonnendoktor aus dem Engadin

Der Arzt Oscar Bernhard entwickelte Ende des 19. Jahrhunderts die Heliotherapie bei Tuberkulose und wurde sechsmal für den Nobelpreis nominiert. Erhalten hat er ihn aber nie. Mehr...

Snowden erhält Alternativen Nobelpreis

Der Geheimdienst-Enthüller Edward Snowden ist in Stockholm in Abwesenheit ausgezeichnet worden. Vier weitere Personen durften Preise entgegennehmen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Fliegende Körner: Ein Bauer erntet Reis auf einem Feld in Nepal. (15. November 2019) A farmer harvests rice on a field in Lalitpur, Nepal November 15, 2019.
(Bild: Navesh Chitrakar ) Mehr...