Zum Hauptinhalt springen

Ein Riss in der Gesellschaft

Ein Graben tut sich auf zwischen Forschung und Bevölkerung: Nicht nur beim Impfen, auch bei Klimawandel und Gentechnologie scheiden sich die Geister

Impfen: Ein kontroverses Thema.
Impfen: Ein kontroverses Thema.
Keystone

Bei Themen wie Gentechnologie, Tierversuchen und Klimawandel klafft ein gigantischer Graben zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Das zeigt eine kürzlich publizierte Studie des Pew Re­search Center, einem Meinungsforschungsinstitut mit Sitz in Washington. Die Demografen hatten neben 2002 erwachsenen US-Bürgern auch 3748 Mitglieder der weltgrössten Vereinigung von Wissenschaftlern befragt, der American Association for the Advancement of Science (AAAS). Und diese AAAS-Vertreter beurteilten wissenschaftlich und gesellschaftlich relevante Fragen teils völlig anders als die restliche Bevölkerung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.