Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Dank des Sprengstoffs griffen die Deutschen nicht an»

Auch die 2006 eröffnete Autobahnbrücke bei Rheinfelden war als Sprengobjekt vorgesehen.
Als die Armee 2009 Sprengsätze aus der Mittleren Brücke in Basel entfernen liess, gelangte dies an die Öffentlichkeit.
Als 2001 nach einem Unfall ein Brand im Gotthardtunnel ausbrach, wurde bekannt, dass dort mehrere Tonnen Sprengstoff unter der Fahrbahn lagerten.
1 / 3

Sie waren Chef der Sektion Führungs- und Kampfbauten der Armee bis 2008. Welche Aufgaben im Zusammenhang mit dem Permanenten Sprengdispositiv 75 (PSD 75) haben Sie wahrgenommen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.