Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Für Margot»

Erich Honecker mit Ehefrau Margot in Chile (1993). Der frühere Staats- und Parteichef der DDR starb 1994 im südamerikanischen Staat, wo seine Frau bis heute lebt.
Erich Honecker (Dritte von rechts) machte in der DDR früh Karriere und wurde Chef der Organisation Freie Deutsche Jugend. Von 1976 bis 1989 war er Staatschef der DDR.
Nach seiner Absetzung übernahm Egon Krenz das höchste Amt der DDR.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.