Stichwort:: Archäologie

News

Antike Metropole in Israel entdeckt

Mehrere Tausend Menschen sollen vor 5000 Jahren in einer Stadt gelebt haben, die nun ausgegraben wurde. Mehr...

Video

Live im TV: Archäologen öffnen Sarkophag

Forscher haben in Ägypten eine gut erhaltene Mumie entdeckt – und das Grab vor laufenden Kameras geöffnet. Mehr...

Das Welterbe aus der Steinzeit gleich neben dem Pannenstreifen

In einem Moor direkt neben der A7 zwischen Winterthur und Frauenfeld verbirgt sich eine kaum beachtete Steinzeitsiedlung. Einst war hier ein Freilichtmuseum geplant. Mehr...

Die älteste Zeichnung sieht aus wie ein «Hashtag»

Archäologen sind in einer Höhle in Südafrika auf eine Zeichnung gestossen, die vor 73'000 Jahren entstanden sein soll. Mehr...

So alt ist «Made in China»

Ein Schiffswrack aus dem 12. Jahrhundert zeigt, dass chinesische Handwerker und Händler schon damals auf Massenfertigung und Herkunftssiegel gesetzt haben. Mehr...

Interview

«Er verliess sich nur auf sich»

Ötzi ist das am besten untersuchte menschliche Wesen der Welt. Jetzt haben Wissenschaftler sogar ein Persönlichkeitsprofil des Mannes erstellt. Der Mumienforscher Albert Zink spricht darüber, wie seriös so etwas sein kann. Mehr...

«Eine neue Art Mensch wird geboren»

Interview Der Historiker und Archäologe Ian Morris schreibt nicht nur Bücher, die 15'000 Jahre Menschheitsgeschichte umfassen. Er traut sich auch, die Zukunft vorherzusagen. Mehr...

«Sie wollen uns töten, unser Land, unsere Wurzeln, unsere Identität»

Interview Der IS zerstört in Syrien Kulturschätze, Archäologe Mohamad Fakhro denkt schon an den Wiederaufbau. Mehr...

«Es kommt auf jeden Buchstaben an»

Small Talk Interview In der längsten bekannten Vers-Inschrift hat der Historiker Christian Marek Hinweise auf den sagenhaften altgriechischen Architekten Pytheas entdeckt. Mehr...

«Wir betreiben Archäologie im All»

Interview Für die Berner Forscherin Kathrin Altwegg ist die geplante Kometenlandung der Sonde Rosetta ein grosser Moment. Ein von ihr entwickeltes Messgerät untersucht das Objekt aus Eis und Staub. Mehr...

Hintergrund

Ein Grab im Kornfeld

Die aktuelle Dürre bietet Luftbildarchäologen beste Bedingungen. Von Fliegern aus entdecken sie uralte Burgen, Kultstätten und Siedlungen. Mehr...

So sah das Pfahlbaudorf auf dem Sechseläutenplatz aus

Video Die archäologischen Ausgrabungen beim Parkhaus Opéra haben Erstaunliches zutage gefördert. Und Rätselhaftes. Mehr...

Der Hafen am Meeresgrund

Der Unterwasserarchäologe Franck Goddio hat versunkene Städte vor der Küste Ägyptens entdeckt. Das Museum Rietberg zeigt seine neuesten Funde. Mehr...

Zürichs unberührbarer Boden

In einem Hinterhof am Zürcher Rennweg hat der Kanton jeden unbeaufsichtigten Spatenstich verboten, weil im Untergrund Überreste der Kelten und Römer vermutet werden. Mehr...

Beim Barte des Pharao

Restaurator Christian Eckmann hat Tutanchamun den abgebrochenen Bart zurückgegeben. Dafür war ein Team von 20 Spezialisten nötig. Mehr...

Meinung

Die sibirische Eisjungfrau

Analyse Prinzessin von Ukok ist eine 2500 Jahre alte mumifizierte Frau. Sie soll an Brustkrebs gelitten und Marihuana inhaliert haben. Mehr...

Der gedemütigte Bruder

Obwohl wir schuld sind am Aussterben des Neandertalers, tun wir ihm bis heute unrecht. Mehr...

Der Aufstieg des Mitarbeiters von Nicolas Sarkozy

Analyse Der französische Präsident hat seinen Premierminister François Fillon ins Amt zurückgeführt – widerwillig und notgedrungen. Mehr...

Service

Online-Banking macht Hacker reich

Die Zahl der Betrugsfälle bei elektronischen Bankgeschäfte hat dramatisch zugenommen. Dabei kann man sich schon mit einfachen Massnahmen schützen. Mehr...

Bildstrecken


Ein 5000 Jahre alter Zürcher Schuh
In Maur am Greifensee haben Unterwasserarchäologen gegen hundert Textilfragmente aus der Jungsteinzeit gefunden.

Archäologen gelingt sensationeller Fund
In Kairo entdeckt ein internationales Ausgrabungsteam eine Statue des Pharaos Ramses II.




Videos


IS-Kämpfer zerstören antike Stadt
Nach Angaben der irakischen Regierungen ...

Antike Metropole in Israel entdeckt

Mehrere Tausend Menschen sollen vor 5000 Jahren in einer Stadt gelebt haben, die nun ausgegraben wurde. Mehr...

Video

Live im TV: Archäologen öffnen Sarkophag

Forscher haben in Ägypten eine gut erhaltene Mumie entdeckt – und das Grab vor laufenden Kameras geöffnet. Mehr...

Das Welterbe aus der Steinzeit gleich neben dem Pannenstreifen

In einem Moor direkt neben der A7 zwischen Winterthur und Frauenfeld verbirgt sich eine kaum beachtete Steinzeitsiedlung. Einst war hier ein Freilichtmuseum geplant. Mehr...

Die älteste Zeichnung sieht aus wie ein «Hashtag»

Archäologen sind in einer Höhle in Südafrika auf eine Zeichnung gestossen, die vor 73'000 Jahren entstanden sein soll. Mehr...

So alt ist «Made in China»

Ein Schiffswrack aus dem 12. Jahrhundert zeigt, dass chinesische Handwerker und Händler schon damals auf Massenfertigung und Herkunftssiegel gesetzt haben. Mehr...

Forscher finden am Greifensee 5000 Jahre alten Schuh

Archäologen haben am Greifensee einen sensationellen Fund gemacht: Einen fast vollständig erhaltenen Schuh aus der Steinzeit. Mehr...

Totenstadt im Tessin entdeckt

Bauarbeiter haben bei Carasso TI mehrere Hundert Jahre alte, römische Gräber gefunden. Mehr...

Antike Totenstadt in Ägypten entdeckt

Am Nil ist eine über 2500 alte Nekropole mit 40 Steinsärgen, 1000 Statuen und einer Goldmaske ausgegraben worden. Das sei erst der Anfang, so die Forscher. Mehr...

Maya-Relikte und Fossilien in Höhlen gefunden

Das in Mexiko entdeckte grösste Unterwasser-Höhlensystem der Welt hat neben Relikten auch menschliche und tierische Überreste freigegeben. Mehr...

Die verschwundene Zürcher Stadt

Der Untergang des Städtchens Glanzenberg an der Limmat gibt bis heute Rätsel auf. Mehr...

Frauen wanderten 500 Kilometer zu Männern

In der Bronzezeit waren Frauen mobiler als Männer, wie Forscher herausgefunden haben. Damit dürften sie auch das Wissen vergrössert haben. Mehr...

Das ist die Ur-Zürcherin

Video Archäologen haben bei einem Zürcher Schulhaus das Grab einer keltischen Frau entdeckt. Der Fund ist bedeutend. Und wirft eine grosse Frage auf. Mehr...

Archäologen entdecken acht Mumien nahe Luxor

In Ägypten sind diverse Schätze in einem gut erhaltenen Grab aus der Zeit der Pharaonen aufgetaucht. Der Fund umfasst Holzsarkophage und tausend Tonfigürchen. Mehr...

Überreste von 3700 Jahre alter Pyramide entdeckt

Die Baureste befinden sich rund 30 Kilometer südlich von Kairo. Die Pyramide stammt vermutlich aus dem 18. – 17. Jahrhundert vor Christus. Mehr...

Neuer fleischfressender Saurier entdeckt

Mit diesem Fund haben selbst die Forscher nicht gerechnet: Sie suchten nach einer bekannten Dinosaurier-Art – und fanden «Gualicho». Mehr...

«Er verliess sich nur auf sich»

Ötzi ist das am besten untersuchte menschliche Wesen der Welt. Jetzt haben Wissenschaftler sogar ein Persönlichkeitsprofil des Mannes erstellt. Der Mumienforscher Albert Zink spricht darüber, wie seriös so etwas sein kann. Mehr...

«Eine neue Art Mensch wird geboren»

Interview Der Historiker und Archäologe Ian Morris schreibt nicht nur Bücher, die 15'000 Jahre Menschheitsgeschichte umfassen. Er traut sich auch, die Zukunft vorherzusagen. Mehr...

«Sie wollen uns töten, unser Land, unsere Wurzeln, unsere Identität»

Interview Der IS zerstört in Syrien Kulturschätze, Archäologe Mohamad Fakhro denkt schon an den Wiederaufbau. Mehr...

«Es kommt auf jeden Buchstaben an»

Small Talk Interview In der längsten bekannten Vers-Inschrift hat der Historiker Christian Marek Hinweise auf den sagenhaften altgriechischen Architekten Pytheas entdeckt. Mehr...

«Wir betreiben Archäologie im All»

Interview Für die Berner Forscherin Kathrin Altwegg ist die geplante Kometenlandung der Sonde Rosetta ein grosser Moment. Ein von ihr entwickeltes Messgerät untersucht das Objekt aus Eis und Staub. Mehr...

«Doppelt so schnell wie in Europa»

Interview China baut – und wie! Ein Gespräch mit dem niederländischen Architekten David Gianotten, der in der 10-Millionen-Metropole Shenzhen eben eine gewaltige futuristische Börse hingestellt hat. Mehr...

Das Rennen gegen die Zeit

Archäologen graben auf einer Baustelle am Bodensee nach Zeugnissen aus der Jungsteinzeit. Sie müssen sich beeilen, denn Bagger fahren auf. Mehr...

«Die Dorfbevölkerung stellte sich vor die Gräber»

Interview Plünderungen und Zerstörungswut gehen um in ägyptischen Kulturstätten, Archäologen mussten ihre Grabungen wegen der Unruhen abbrechen. Auch die Schweizer Ägyptologin Susanne Bickel ist betroffen. Mehr...

Ein Grab im Kornfeld

Die aktuelle Dürre bietet Luftbildarchäologen beste Bedingungen. Von Fliegern aus entdecken sie uralte Burgen, Kultstätten und Siedlungen. Mehr...

So sah das Pfahlbaudorf auf dem Sechseläutenplatz aus

Video Die archäologischen Ausgrabungen beim Parkhaus Opéra haben Erstaunliches zutage gefördert. Und Rätselhaftes. Mehr...

Der Hafen am Meeresgrund

Der Unterwasserarchäologe Franck Goddio hat versunkene Städte vor der Küste Ägyptens entdeckt. Das Museum Rietberg zeigt seine neuesten Funde. Mehr...

Zürichs unberührbarer Boden

In einem Hinterhof am Zürcher Rennweg hat der Kanton jeden unbeaufsichtigten Spatenstich verboten, weil im Untergrund Überreste der Kelten und Römer vermutet werden. Mehr...

Beim Barte des Pharao

Restaurator Christian Eckmann hat Tutanchamun den abgebrochenen Bart zurückgegeben. Dafür war ein Team von 20 Spezialisten nötig. Mehr...

Die Kammern hinter dem Grab

Laserscanner und hochauflösende Kameras haben offenbar bestätigt, dass sich hinter dem Grab des Tutanchamun weitere Räume verbergen. Mehr...

Geheimtür zu Nofretete

Nach der Analyse hochauflösender Fotos aus Tutenchamuns Grabkammer glaubt ein Ägyptologe, die Grabkammer der Stiefmutter des Kindpharaos gefunden zu haben. Mehr...

In der Höhle der Löwin

Porträt Jean-Marie Chauvet, der Entdecker der spektakulärsten prähistorischen Grotte, streitet sich mit Frankreichs Behörden. Mehr...

Alles zum Wohle des Papstes

Archäologen legen zurzeit die 700 Jahre alten Gärten des Papstpalastes in Avignon frei. Hier blühten einst Orangenbäumchen, wuchs seltenes Gemüse und wurde wohl auch üppig gefeiert. Mehr...

Schnecken-Massaker auf der Schnabelburg

Bei der Renovation der Burgruine auf der Albiskette haben Archäologen nahezu alle Exemplare einer seltenen Schneckenart vernichtet. Trotz Warnung von Experten. Mehr...

Das Haar als Spiegel des Lebens

Nur selten finden Archäologen in alten Gräbern Reste von Haaren. Deren Analyse liefert jedoch wertvolle Details aus dem Leben und der sozialen Situation der Verstorbenen kurz vor dem Tod. Mehr...

Zürichs verschollene Heilquelle

Bei der Wasserkirche lockte einst ein Brunnen mit angeblich heilender Wirkung Kranke und Pilger an. Immer wieder versuchten Forscher, der geheimnisvollen Quelle auf die Spur zu kommen. Mehr...

Der Ton ist da, die Musik fehlt

Audio Sie sind uralt, wunderschön – und oft spielbar: die Instrumente aus dem präkolumbischen Südamerika, die sich in der fabelhaften Ebnöther-Sammlung in Schaffhausen befinden. Mehr...

Der Knossos-Code

Unbekannte Sprache, unbekannte Zeichen. 50 Jahre scheiterte die Fachwelt an der jahrtausendealten Schrift Linear B aus Kreta. Wie ein junger Architekt das Rätsel schliesslich löste, erzählt jetzt ein Buch. Mehr...

Die geschäftigste Baustelle Europas

Tunnelgänge, U-Bahn-Schächte, Abwasserkanäle: Die chaotische Infrastruktur im Untergrund Londons fordert die Ingenieure beim Bau der Bahnlinie Crossrail vom Osten in den Westen heraus. Mehr...

Die sibirische Eisjungfrau

Analyse Prinzessin von Ukok ist eine 2500 Jahre alte mumifizierte Frau. Sie soll an Brustkrebs gelitten und Marihuana inhaliert haben. Mehr...

Der gedemütigte Bruder

Obwohl wir schuld sind am Aussterben des Neandertalers, tun wir ihm bis heute unrecht. Mehr...

Der Aufstieg des Mitarbeiters von Nicolas Sarkozy

Analyse Der französische Präsident hat seinen Premierminister François Fillon ins Amt zurückgeführt – widerwillig und notgedrungen. Mehr...

Online-Banking macht Hacker reich

Die Zahl der Betrugsfälle bei elektronischen Bankgeschäfte hat dramatisch zugenommen. Dabei kann man sich schon mit einfachen Massnahmen schützen. Mehr...

Ein 5000 Jahre alter Zürcher Schuh
In Maur am Greifensee haben Unterwasserarchäologen gegen hundert Textilfragmente aus der Jungsteinzeit gefunden.

Archäologen gelingt sensationeller Fund
In Kairo entdeckt ein internationales Ausgrabungsteam eine Statue des Pharaos Ramses II.


Sechseläutenplatz – was siehst du?
Mit VR-Brillen 5000 Jahre in die Vergangenheit.

Der Schatz von Captain Kidd
Ein Team von Unterwasserforschern hat vor der Küste Madagaskars einen Silberbarren gefunden.


Eisleiche am Porchabella-Gletscher
1992 wurde auf dem Porchabella-Gletscher bei Bergün GR eine historische Gletscherleiche gefunden. Die «Frau aus dem Eis» stammt aus dem 17. Jahrhundert ...

Neues vom Steinzeit-Wald
Die uralten Baumstrünke, die im letzten Frühling im Stadtzürcher Binzquartier ausgegraben wurden, halten einige Überraschungen bereit.


Das erste Mal
Alles hat seinen Anfang, jede Etappe in der Menschheitsgeschichte hat einmal begonnen. Ein neues Buch berichtet unterhaltend über diese ersten Male.


IS-Kämpfer zerstören antike Stadt
Nach Angaben der irakischen Regierungen ...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!