Zum Hauptinhalt springen

Ohne Vertrauen geht gar nichts

Fake News, Verschwörungstheorien, Lügen: Vertrauen wird gerade in heutigen Zeiten oft hinterfragt. Dabei ist es unser wichtigstes immaterielles Gut.

Wem können wir heute vertrauen? Eine Wissenschafterin protestiert gegen alternative Fakten in Berlin. Foto: Getty Images
Wem können wir heute vertrauen? Eine Wissenschafterin protestiert gegen alternative Fakten in Berlin. Foto: Getty Images

Ich habe spät in meinem Leben Auto fahren gelernt. Wenn man fünfzig ist, wird es teuer; ich würde ebenso viele Fahrstunden brauchen, wie ich Jahre alt sei, meinte meine Fahrlehrerin begeistert nach der ersten Lektion.

Der Vorteil ist, dass man sich über manches, was einem in jungen Jahren selbstverständlich erscheint, unversehens wundern kann. So ist mir jener sonnige Tag in frischer Erinnerung, als ich – ich hatte erst den Lernfahrausweis – mit einem Kollegen über den Albispass fuhr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.