Zum Hauptinhalt springen

...vor 159 Jahren: Eine revolutionäre Tageszeitung

Am 18. September 1851 erscheint die «New York Times» erstmals unter dem Namen «The New-York Daily Times».

Ein renommiertes Blatt: Die «New York Times» gibt es schon seit fast 160 Jahren.
Ein renommiertes Blatt: Die «New York Times» gibt es schon seit fast 160 Jahren.
Keystone

Henry J. Raymond und George Jones heissen die Gründer der «New York Times», einer der grössten Tageszeitungen weltweit. Die Absicht der Gründer war, eine seriöse Alternative zu den damals in New York vorherrschenden reisserischen Zeitungen anzubieten. Bekannt wird die «New York Times» 1880 durch John Swinton, den damaligen Redaktionschef.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.