Zum Hauptinhalt springen

...vor 40 Jahren: Janis Joplin stirbt

Am 4. Oktober 1970 wird die US-amerikanische Sängerin tot auf dem Boden eines Hotelzimmers aufgefunden.

Im zarten Alter von 17 Jahren zieht Janis Joplin von zu Hause weg, um ihren Wunschtraum von einem Leben als Sängerin zu verwirklichen. Sie singt in Kneipen oder Folk-Clubs und avanciert mit ihrem hemmungslosen, bis dahin für eine weisse Sängerin einzigartigen Gesangsstil zur «Queen des (weissen) Bluesrock».

Drei verschiedene Bands

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.