Zum Hauptinhalt springen

…vor 82 Jahren: Der Okeechobee-Hurrikan tötet über 4’000 Menschen

Am 16. September 1928 fegt ein verheerender Sturm über Guadeloupe, Puerto Rico, die Bahamas und Florida hinweg.

Bilder von 1928: Die Spuren des Hurrikans sind unübersehbar.
Bilder von 1928: Die Spuren des Hurrikans sind unübersehbar.
Wikipedia

Der Okeechobee-Hurrikan oder Huracán San Felipe Segundo wird als der erste nachweisliche Hurrikan der Kategorie 5 im atlantischen Becken angesehen. Er verursacht schwere Schäden und fordert über 4'000 Todesopfer. Die Schadenssumme beträgt mehrere hundert Millionen Dollar.

Todesopfer vor allem aus Florida

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.