Zum Hauptinhalt springen

Das Millionen-Dollar-Baby

Michael ist eineinhalb Jahre alt und leidet an einer seltenen Krankheit. Seine mögliche Rettung ist das teuerste Medikament der Welt. Besuch bei der Familie Mantel.

Werner Bartens und Rainer Stadler
Michael ist das erste Kind in Deutschland, dem das Medikament Zolgensma gespritzt wurde. Foto: Instagram/musclesformichael
Michael ist das erste Kind in Deutschland, dem das Medikament Zolgensma gespritzt wurde. Foto: Instagram/musclesformichael

Michael hat geschlafen, jetzt sitzt er auf dem Schoss der Mutter, er schaut noch ein bisschen verträumt. Aber er sitzt. «Ich stütze ihn nicht», ruft seine Mutter begeistert. Als mache ihr Sohn gerade einen Handstand.

Marina Mantel ist Mitte 40, vor 25 Jahren kam sie aus Kasachstan nach Deutschland. Sie arbeitet als Krankenschwester und weiss natürlich, dass Mädchen mit sechs, sieben Monaten allein sitzen, Jungs meist etwas später. Michael ist eineinhalb Jahre alt, er sitzt erst seit wenigen Wochen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen