Dieses Video wird Ihren Augen guttun

Sehtrainerinnen organisieren jeden Monat einen Augenspaziergang im Platzspitz. Fürs Training zu Hause verraten sie sieben Tipps.

«Die Augen kreisen, ohne den Kopf zu bewegen»: Die Teilnehmerinnen nehmen sich während einer Stunde Zeit für ihre Augen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Heidi Hauser und Carla Real bieten seit Jahren den sogenannten Augenspaziergang an. Dabei laufen sie gemeinsam mit den Teilnehmenden vom Hauptbahnhof Zürich ins Grüne und tun ihren Augen während einer Stunde etwas Gutes. Egal ob Brillenträger oder nicht, ob kurz- oder weitsichtig: Das Training entspannt alle Augen. Für einmal konzentriert man sich nur auf das Organ, das sonst von morgens bis abends im Dauereinsatz ist. Wie so ein Augenspaziergang aussieht und was effektive Übungen für den Alltag sind, verraten die beiden im Video.

Augenspaziergänge und weitere Veranstaltungen werden laufend auf der Seite des Schweizer Berufsverbands für Sehtraining aufgelistet: www.sehtraining.ch

Erstellt: 13.06.2019, 16:54 Uhr

Artikel zum Thema

Wie sich das Gehör trainieren lässt

Ein Hörtraining kann die Wirksamkeit moderner Hörgeräte verbessern. Unser Autor hat es ausprobiert. Mehr...

Warum wir kurzsichtig werden

#12 Immer mehr Menschen weltweit leiden unter Kurzsichtigkeit. Was der Sehkraft schadet – und welches Verhalten den Augen guttut. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Die Welt in Bildern

Bitte lächeln: Frankie die Bordeauxdogge stellt sein Löwenkostüm zur Schau. Er nimmt mit seinem Herrchen an der Tompkins Square Halloween Hundeparade in Manhattan teil (20. Oktober 2019).
(Bild: Andrew Kelly) Mehr...