Zum Hauptinhalt springen

Ein genetischer Schnelltest für 1000 Dollar

Dank eines neuen Geräts kann menschliches Erbgut erstmals günstig und schnell entschlüsselt werden.

Mit Massen-Gentests zum individuellen Medikament: Vor allem die Krebsforschung könnte vom neuen Schnellverfahren profitieren.
Mit Massen-Gentests zum individuellen Medikament: Vor allem die Krebsforschung könnte vom neuen Schnellverfahren profitieren.
Keystone

Steve Jobs zahlte über 100'000 Dollar, um sein Erbgut analysieren zu lassen und ein auf ihn zugeschnittenes Medikament gegen den Krebs zu finden. Der Apple-Gründer war eine der ersten Personen überhaupt, deren DNA vollständig entschlüsselt wurde. Entweder sei er einer der ersten Menschen, der den Krebs besiegen könne, sagte Jobs, oder einer der letzten, der daran sterbe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.